Gladbach stattet Eigengewächs mit Profivertrag aus

Jan Kupitz
Simon Walde
Simon Walde / Ricardo Nascimento/GettyImages
facebooktwitterreddit

Schönes Geburtstagsgeschenk für Simon Walde: Der Youngster hat bei Borussia Mönchengladbach einen langfristigen Profivertrag unterzeichnet.


Pünktlich zu seinem 18. Geburtstag darf sich Simon Walde über seinen ersten Profivertrag freuen. Der Rechtsverteidiger, der seit der U9 für die Fohlen aktiv ist, hat sich langfristig an die Borussia gebunden, wie der Verein am Mittwoch bestätigte.

"Simon durfte die Saisonvorbereitung und das Trainingslager mit den Profis absolvieren und hat sich dort gut behauptet – und das, obwohl er in der vergangenen Saison noch in der U17 gespielt hat. Dass es wieder mal ein echtes Fohlen in die Lizenzmannschaft geschafft hat, freut uns ganz besonders. Wir sind gespannt darauf, wie er sich bei uns weiterentwickelt", unterstrich Sportdirektor Roland Virkus nach der Unterschrift.

Walde, der elf Länderspiele für die deutsche U17-Nationalmannschaft bestritten hat, war aufgrund einer schweren Knieverletzung zuletzt lange ausfallen, kann in der Rückrunde bei der U19 aber wieder voll angreifen - und sich dann auch für die Profis empfehlen. "Wenn man hier durch das Stadion läuft, ist es immer der große Traum, hier irgendwann einen Profivertrag unterschreiben zu dürfen. Dass das jetzt geklappt hat, ist ein unbeschreibliches Gefühl. Es erfüllt mich mit Stolz, ich bin überglücklich und freue mich sehr auf die Zukunft hier", so der Youngster.


Alles zu Borussia Mönchengladbach bei 90min:

Alle Gladbach-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit