Juventus Turin

Chiellini verlässt Juventus - die MLS ruft

Jan Kupitz
Giorgio Chiellini
Giorgio Chiellini / Marco Luzzani/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bei Juventus Turin endet im Sommer eine Ära: Giorgio Chiellini wird die Bianconeri nach 17 Jahren offenbar verlassen!


Nach Gianluigi Buffon im Vorjahr wird Juve mit Chiellini am Saisonende die nächste Vereinsikone verlieren: Laut Angaben von Sky Italia ist der Abschied des 37-Jährigen, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, mittlerweile beschlossene Sache. "Für den Innenverteidiger werden dies die letzten Wochen in Bianconero sein", berichtet der italienische TV-Sender.

Chiellini wird es im Sommer demnach in die MLS ziehen - welches Team sich künftig über die Dienste des neunmaligen italienischen Meisters freuen darf, ist allerdings noch nicht bekannt.

Laut Sky Italia wird Juventus daher einen neuen Innenverteidiger verpflichten, zudem soll auch ein Linksverteidiger kommen.

Während für das Abwehrzentrum bis auf den stark umworbenen Antonio Rüdiger noch keine weiteren Namen gehandelt wurden, gilt Emerson Palmieri als Favorit für die Position hinten links. Der Italiener ist derzeit vom FC Chelsea an Olympique Lyon ausgeliehen - die Franzosen haben jedoch keine Kaufoption für den 27-Jährigen.


Alle News zu Juventus Turin bei 90min:

Alle Juve-News
Alle Serie A-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit