DFB-Team

Generalprobe gegen Oman: So startet Deutschland ins letzte Testspiel vor der WM

Jan Kupitz
Hansi Flick
Hansi Flick / Markus Gilliar - GES Sportfoto/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am Mittwochabend steht für Deutschland die Generalprobe vor der WM an. Die Truppe von Hansi Flick testet gegen den Oman, wo man in dieser Woche ein Kurz-Trainingslager abhält. Bei der Partie kommen allerdings nicht alle Stammspieler zum Einsatz.

Oman vs Deutschland: Die wichtigsten Infos

Spielort: Maskat, Sultan Qaboos Sports Complex
Datum: 16. November 2022
Anpfiff: 18 Uhr
Übertragung: RTL & RTL+


Schon im Vorfeld der Partie war klar, dass die zuletzt angeschlagenen Thomas Müller und Antonio Rüdiger gegen den Oman nicht mit dabei sein werden. Das Duo wird erst am Samstag ins Mannschaftstraining einsteigen - vier Tage vor dem WM-Auftakt gegen Japan (Mittwoch, 23. November).

Die DFB-Aufstellung gegen den Oman:

Neuer - Klostermann, Kehrer, Ginter, Raum - Goretzka, Gündogan - Hofmann, Havertz, Sané - Moukoko

Youssoufa Moukoko darf sich gegen den Oman direkt von Beginn an beweisen. Auch der zuletzt lange verletzte Lukas Klostermann erhält Spielpraxis, um vor dem Turnier allmählich in den Rhythmus zu kommen.

facebooktwitterreddit