Gareth Bale gibt sofortiges Karriereende bekannt

Jan Kupitz
Gareth Bale
Gareth Bale / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Das Jahr 2023 beginnt mit einem Paukenschlag: Gareth Bale hat mit sofortiger Wirkung sein Karriereende erklärt!


Zu seiner Primetime gehörte Gareth Bale zu den besten Spielern, die die Fußballwelt zu bieten hatte. Nach famosen Jahren im Dress von Tottenham Hotspur und Real Madrid hatte sich seine Karriere in den vergangenen Jahren allerdings im Sinkflug befunden - darüber konnten auch vereinzelte Highlights bei der walisischen Nationalmannschaft nicht hinwegtäuschen.

Erst im vergangenen Sommer hatte Bale sich für einen Wechsel von Real zu Los Angeles FC entschieden, um die WM mit Wales nicht ohne Spielpraxis antreten zu müssen. Nun hat er nach nur einem halben Jahr in der MLS seinen unmittelbaren Rücktritt erklärt.

"Nach reiflicher Überlegung gebe ich meinen sofortigen Rücktritt vom Vereins- und internationalen Fußball bekannt", teilte Bale in den sozialen Netzwerken mit. "Ich fühle mich unglaublich glücklich, dass ich meinen Traum verwirklichen konnte, den Sport zu spielen, den ich liebe. Er hat mir wirklich einige der besten Momente meines Lebens beschert. In 17 Spielzeiten habe ich so viele Höhepunkte erlebt, dass es unmöglich sein wird, sie zu wiederholen, ganz gleich, was das nächste Kapitel für mich bereithält."

In seiner Karriere gewann der heute 33-Jährige unter anderem fünfmal die Champions League sowie drei spanische Meistertitel mit Real Madrid.

facebooktwitterreddit