Frauen-Bundesliga

Frauen-Bundesliga: Die Topelf des 17. Spieltags

Daniel Holfelder
Spielerin des Spieltags: Freiburgs Giovanna Hoffmann
Spielerin des Spieltags: Freiburgs Giovanna Hoffmann / Thomas Niedermueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Top-Elf des 17. Spieltags wird vom VfL Wolfsburg dominiert. Die Wölfinnen gewannen das Topspiel gegen Hoffenheim souverän mit 3:0 und lieferten eine erstklassige Leistung ab. Die Spielerin des Spieltags kommt allerdings aus Freiburg. Giovanna Hoffmann bewies ihre Jokerqualitäten und drehte die Partie in Leverkusen fast im Alleingang.


1. Almuth Schult (VfL Wolfsburg)

Die Nationalkeeperin kehrte nach Corona-Infektion ins VfL-Tor zurück und zeigte eine souveräne Leistung.

2. Jana Vojteková (SC Freiburg)

Die Freiburger Verteidigerin erzielte gegen Leverkusen in buchstäblich letzter Sekunde das Siegtor für den SC.

3. Kathrin Hendrich (VfL Wolsburg)

Lieferte gegen Hoffenheim eine bärenstarke Leistung. An der Innenverteidigerin war kein Vorbeikommen.

4. Felicitas Rauch (VfL Wolfsburg)

Sorgte beim 3:0 der Wölfinnen für die Führung und leitete auch das 3:0 ein.

5. Lena Lattwein (VfL Wolfsburg)

Schnürte einen Doppelpack gegen die TSG. Stellte vor allem beim ersten Treffer ihre ganze Klasse unter Beweis.

6. Sarah Zadrazil (FC Bayern)

Wenn es an diesem Wochenende einen Preis für die stärksten Tacklings und meisten Balleroberungen gegeben hätte - die Österreicherin hätte ihn bekommen.

7. Klara Bühl (FC Bayern)

Wirbelte die Frankfurter Abwehr vor allem im ersten Durchgang gewaltig durcheinander. Legte die Führung durch Rall mustergültig vor.

8. Svenja Huth (VfL Wolfsburg)

Bereitete zwei Treffer vor und sorgte mit ihren Eckbällen immer wieder für Gefahr.

9. Laura Freigang (Eintracht Frankfurt)

Markierte traumhaft ihr neuntes Saisontor und hielt die bayerische Defensive ganz schön auf Trab.

10. Giovanna Hoffmann (SC Freiburg)

Die 23-Jährige wurde beim Stand von 0:2 eingewechselt, erzielte den Anschlusstreffer selbst, holte den Elfmeter zum 2:2 raus und bereitete den Siegtreffer vor. Galavorstellung!

11. Amber Barrett (1.FC Köln)

Auch die Irin glänzte als Jokerin. Schnürte einen Doppelpack und trug maßgeblich zum Kölner Auswärtssieg bei.


Alle News zum Frauenfußball hier bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit