Frauen-Bundesliga: Leverkusens Dünker wird Cheftrainerin in Zürich

Daniel Holfelder
Jacqueline Dünker
Jacqueline Dünker / Lukas Schulze/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bayer Leverkusens bisherige Co-Trainerin Jacqueline Dünker wird neue Cheftrainerin beim Schweizer Meister FC Zürich. Die 36-Jährige tritt die Nachfolge von Inka Grings an, die das Amt als Schweizer Nationaltrainerin übernimmt.


Dünker war seit 2019 im Leverkusener Trainerstab tätig und hatte auch während ihrer aktiven Laufbahn die Fußballschuhe für die Werkself geschnürt. Beim FC Zürich unterschrieb die gebürtige Euskirchenerin einen unbefristeten Vertrag und wird neben ihrer Trainerinnen-Position auch als Sportchefin fungieren.

"Mit Jacqueline Dünker konnten wir eine erfahrene und ambitionierte Trainerin engagieren. Wir sind überzeugt davon, dass sie unsere erste Frauenmannschaft weiterentwickeln wird. Die Aufgabe als Sportchefin wird sie gemeinsam mit der Sportkommission FCZ Frauen ausüben", erklärte FCZ-Präsident Ancillo Canepa.

Zweite Station als Cheftrainerin

Dünker selbst blickte voller Vorfreude auf ihre neue Aufgabe: "Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Bereits nach dem ersten Kontakt war ich positiv angetan vom Club sowie den Bedingungen und ich kann es kaum erwarten, gemeinsam mit dem Trainerteam die FCZ Frauen weiterzuentwickeln."

Für die junge Fußballlehrerin ist der Posten in Zürich die zweite Station als Cheftrainerin im Seniorenbereich. Von 2017 bis 2019 hatte sie bereits den Regionalligisten SC 13 Bad Neuenahr hauptverantwortlich gecoacht. Zuvor arbeitete sie im Nachwuchs beim FSV Gütersloh.

Titelverteidiger Zürich steht mit sechs Punkten Rückstand auf Servette Genf gegenwärtig nur auf dem zweiten Tabellenplatz. Allerdings wird der Schweizer Meister am Ende der Saison im Rahmen einer Finalrunde ausgespielt. Sollte es Dünker und ihrem neuen Klub also nicht gelingen, den Rückstand auf Servette noch aufzuholen, haben die Züricherinnen in der K.o.-Runde dennoch die Chance auf die Titelverteidigung.


Raus aus dem Abseits - Der Frauenfußball-Podcast von90min: Im Gespräch mit Katharina Naschenweng (TSG Hoffenheim & Österreichische Nationalspielerin)


Folgt uns für mehr Frauenfußball bei 90min:

Twitter:@FF_90min
Podcast: Raus aus dem Abseits

Alles zum Frauenfußball bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle News zur Frauen-Bundesliga
Alle News zum internationalen Frauenfußball

facebooktwitterreddit