Fortuna Düsseldorf

Heute Abend schon im Kader: Fortuna holt neuen Torwart

Jan Kupitz
Kai Eisele
Kai Eisele / Karina Hessland/GettyImages
facebooktwitterreddit

Fortuna Düsseldorf hat ein Torwartproblem - und reagiert darauf mit einem kurzfristigen Transfer.


Florian Kastenmeier? Wurde positiv auf Corona getestet.

Dennis Gorka? Fällt mit einem Syndesmosebandriss noch lange aus.

Mit Raphael Wolf hat die Fortuna für das Heimspiel gegen den FC Heidenheim (Freitag, 18:30 Uhr) nur einen einzigen Torhüter im Kader. Und schlägt deshalb kurzerhand noch einmal auf dem Transfermarkt zu.

Die Bild berichtet, dass der vereinslose Kai Eisele noch im Laufe des heutigen Tages bei den Rheinländern unterschreiben und gegen den FCH direkt als Nummer zwei auf der Bank Platz nehmen soll.

Eisele war bis zum Sommer bei Drittligist Hallescher FC unter Vertrag, davor bei Hansa Rostock und SC Freiburg tätig. Aus seiner Zeit im Breisgau kennt er Fortuna-Trainer Christian Preußer - die Verbindung lag also nahe.

facebooktwitterreddit