90min
Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf verlängert langfristig mit Hoffnungsträger Shinta Appelkamp

Simon Zimmermann
Shinta Appelkamp bleibt ein Fortune
Shinta Appelkamp bleibt ein Fortune / Christof Koepsel/Getty Images
facebooktwitterreddit

Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Shinta Appelkamp verlängert und das Eigengewächs langfristig an den Klub gebunden.


Bei Fortuna Düsseldorf ruhen die Hoffnungen vor der neuen Saison auf den schmalen Schultern von Shinta Appelkamp. Das in Japan geborene Eigengewächs soll 2021/22 mehr Verantwortung übernehmen und das Spiel der Fortunen aus dem zentralen Mittelfeld lenken.

Passend zu seiner neuen Rolle wurde der U21-Europameister mit einem neuen, langfristigen Vertrag ausgestattet. Bis 2026 hat Appelkamp verlängert! Bei der Bekanntgabe über die sozialen Medien wurde die Fortuna kreativ:

Der 20-Jährige hatte in der abgelaufenen Saison seinen Profi-Durchbruch gefeiert. 21 Mal kam Appelkampf in der 2. Liga zum Einsatz, starke sechs Tore und eine Vorlage gelangen dem zentralen Mittelfeldspieler dabei. Nun hat er viel Zeit im Fortuna-Trikot, seine Statistiken weiter auszubauen.

Shinta Appelkamp: "Fortuna ist mein Verein in Deutschland und bedeutet mir sehr viel. Fortuna ist Familie und für mich ein Stück Heimat. Einen Vertrag bis 2026 angeboten zu bekommen, ist ein starkes Zeichen. Dieses Vertrauen möchte ich zurückzahlen. Wir hatten gute Gespräche und die Verantwortlichen haben mir einen klaren Plan aufgezeigt. Wir haben gemeinsame Ziele, auf die arbeiten wir hin."

Uwe Klein: "Jeder hat mitbekommen, welche herausragende Entwicklung Shinta im vergangenen Jahr genommen hat. Deswegen sind wir stolz, dass er sich langfristig zur Fortuna bekannt hat. Shinta ist ein Vorbild für jeden Nachwuchsspieler, der das Fortuna-Logo trägt, und hat sich in kurzer Zeit in die Herzen unserer Fans gespielt. Wir freuen uns sehr auf die nächsten Jahre und sind uns sicher, dass Shinta mit seiner Entwicklung noch nicht am Ende ist."

facebooktwitterreddit