90min
Tottenham Hotspur

Fix: Moussa Sissoko verlässt Tottenham Hotspur

Tal Lior
Visionhaus/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der Deal ist durch: Nach über 200 Einsätzen und fünf erfolgreichen Jahren verlässt Moussa Sissoko Tottenham Hotspur und wechselt zum FC Watford. Beim Premier-League-Aufsteiger erhält der 32-jährige Franzose einen Vertrag bis 2023. Den Nachfolger haben die Spurs schon auserkoren.


Pape Matar Sarr soll die Spurs in ein paar Jahren bereichern, eine sofortige Verstärkung stellt der 18-jährige Senegalese aber noch nicht dar. Deshalb schaut sich Tottenham woanders um, um Sissokos Abgang zu kompensieren.

Laut Mundo Deportivo nähert man sich einem Transfer von Barcelonas Ilaix Moriba an. Die Katalanen fordern für den 18-jährigen Mittelfeldspieler 20 Millionen Euro als Ablöse. Der Spieler ist sich aber schon weitgehend mit RB Leipzig einig, weshalb man ihn im letzten Moment umstimmen müsste, um einen Wechsel nach England zu erwirken.

facebooktwitterreddit