TSG 1899 Hoffenheim

Fix: Joshua Brenet verlässt Hoffenheim

Jan Kupitz
Joshua Brenet
Joshua Brenet / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Joshua Brenet und die TSG Hoffenheim gehen künftig getrennte Wege: Der Niederländer wechselt in seine Heimat zu Twente Enschede.


3,5 Millionen Euro hatten die Kraichgauer 2018 an die PSV Eindhoven überwiesen, um Joshua Brenet unter Vertrag zu nehmen. Überzeugen könnte der Außenverteidiger bei der TSG allerdings nicht - lediglich 22 Pflichtspiele bestritt er seitdem für die Hoffenheimer Profimannschaft.

Mit Twente Enschede fand sich nun ein Abnehmer für den 27-Jährigen, der in seiner Heimat neuen Schwung in seine Karriere bringen möchte. Eine Ablöse fließt nicht mehr an die TSG.

"Joshua wechselte als niederländischer Nationalspieler und Leistungsträger vom damals amtierenden Meister PSV Eindhoven zu uns, entsprechend war unsere Erwartungshaltung. Am Ende muss man nach dreieinhalb Jahren aber kritisch feststellen, dass die Vision hinter diesem Transfer nie aufgegangen ist, sodass es für alle Seiten besser ist, sich zu trennen. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute", merkte TSG-Direktor Alexander Rosen nach dem Abschied an.


Alles zur TSG Hoffenheim bei 90min:

Alle TSG-News
Alle Transfer-News
Alle Bundesliga-News

facebooktwitterreddit