90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Fix: Hertha BSC verpflichtet Jhon Cordoba vom 1. FC Köln

Jhon Cordoba
Jhon Cordoba geht künftig in der Hauptstadt auf Torejagd | DeFodi Images/Getty Images

Der Wechsel von Jhon Cordoba zu Hertha BSC ist perfekt. Der 27 Jahre alte Kolumbianer verlässt den 1. FC Köln und unterschreibt in Berlin einen langfristigen Vertrag.

Die Hertha hat die gewünschte Verstärkung für den Angriff in Person von Jhon Cordoba verpflichtet. Der wuchtige Kolumbianer war der gesuchte Spielertyp für das Angriffszentrum, wie Sportdirektor Arne Friedrich zuletzt gegenüber rbb andeutete. "Jhon hat seine Qualitäten in der Bundesliga bereits unter Beweis gestellt und bringt neben seiner Torgefahr genau die Attribute mit, die wir für unseren Sturm gesucht haben: Wucht, Dynamik und Durchsetzungsvermögen", erklärte Geschäftsführer Michael Preetz.

15 Millionen Euro Ablöse zahlt die Hertha an den Effzeh. Zusammen mit Krzysztof Piatek soll Cordoba das neue BSC-Sturmduo bilden. Ein Verkauf des Polen, der im vergangenen Winter für 23 Millionen Euro vom AC Mailand kam, soll nach kicker-Informationen weiter kein Thema sein.