Bayern München

Fix: Bayern-Talent Zirkzee wechselt zum RSC Anderlecht

Jan Kupitz
Joshua Zirkzee verlässt den FC Bayern
Joshua Zirkzee verlässt den FC Bayern / Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Joshua Zirkzee wird die kommende Saison nicht beim FC Bayern München verbringen: Der Rekordmeister gab offiziell bekannt, dass der Youngster für ein Jahr an den RSC Anderlecht verliehen wurde. Bereits die vergangene Rückrunde hatte Zirkzee beim FC Parma auf Leihbasis im Ausland verbracht.


"Für Joshua ist es sehr wichtig, dass er möglichst viel Spielzeit erhält. Der RSC Anderlecht bietet ihm diese Chance", sagte Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidžić über den Wechsel. "Joshua kann jetzt in einer interessanten Liga den wichtigen nächsten Schritt in seiner Profikarriere setzen, und ich traue ihm eine gute Saison zu.“

Zirkzee scheint ebenfalls von seinem neuen Klub begeistert zu sein: "Nach einem Telefonat mit Vincent Kompany habe ich sofort eine Verbindung gespürt. Der Verein hat mir viel Vertrauen entgegengebracht, und ich denke, der Spielstil passt gut zu mir. Ich fühle mich bereit, zur Mannschaft zu gehören und dem Verein zu helfen, seine Ziele zu erreichen."

Anderlecht erhält, im Gegensatz zum FC Parma bei der vorherigen Leihe von Zirkzee, keine Kaufoption.

facebooktwitterreddit