FIFA 22: EA Sports schmeißt russische Teams raus!

Oscar Nolte
Keine russischen Teams mehr bei FIFA 22
Keine russischen Teams mehr bei FIFA 22 / SOPA Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Spielehersteller EA Sports reagiert auf den russischen Krieg gegen die Ukraine und streicht die russischen Mannschaften aus FIFA 22.


Zeitnah wird es weder russische Teams, noch die russische Nationalmannschaft mehr bei FIFA 22 geben. EA Sports teilte am Mittwoch mit, dass die Mannschaften aus dem Spiel gestrichen werden.

"EA Sports steht solidarisch mit den ukrainischen Menschen und ruft, wie so viele Stimmen aus der ganzen Welt, zu Frieden und einem Ende der Invasion in der Ukraine auf", ließ der Gaming-Hersteller in einem Statement wissen.

Wie lange es dauern wird, bis die russischen Mannschaften endgültig aus dem System gestrichen sind, gab EA Sports noch nicht an. Dies sollte allerdings zeitnah geschehen. Zudem will EA Sports weitere Aspekte des Spiels auf mögliche Veränderungen prüfen.

facebooktwitterreddit