90min

FIFA 21 Ratings Bayern: Die neuen Werte des Rekordmeisters im Überblick

Oct 8, 2020, 9:19 AM GMT+2
Robert Lewandowski, Serge Gnabry, Leon Goretzka
Fast alle Bayern-Stars können sich über verbesserte Werte freuen | Sebastian Widmann/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die meisten Hobbykicker sind bereits im neuen FIFA-Fieber. Ab dieser Woche können sich alle Spieler in der Vollversion von FIFA 21 austoben. Damit sind natürlich auch die Ratings der neuen Stars bekannt. EA Sports ließ sich beim deutschen Rekordmeister zu einigen Überraschungen hinreißen. Die Werte der Bayern im Überblick. In Klammern findet ihr das Potenzial der jeweiligen Spieler.

1. FIFA 21 Ratings Bayern - Torwart

Manuel Neuer
Neuer ist in der Bundesliga das Maß aller Dinge | Alexander Hassenstein/Getty Images

Im Tor gibt es bei den Münchenern keine große Überraschung. Natürlich ist Manuel Neuer die einsame Spitze zwischen den Pfosten. Im Vergleich zum letzten Jahr legte der Nationalkeeper sogar noch einen Punkt zu. Dagegen verpasst es Neuzugang Alexander Nübel, mit dem erfahrenen Sven Ulreich (der auf dem realen Rasen mittlerweile das HSV-Tor hütet) gleichzuziehen.

  • Manuel Neuer - 89 (Potenzial: 89)
  • Sven Ulreich - 79 (79)
  • Alexander Nübel - 75 (83)

2. FIFA 21 Ratings Bayern - Abwehr

Niklas Süle
Nach seinem Kreuzbandriss kann Süle seine Bewertung halten | Alexander Hassenstein/Getty Images

Die Abwehr des Rekordmeisters wurde in diesem Jahr deutlich breiter. Im Zentrum sind es Niklas Süle und David Alaba, die beide mit einer 84er-Bewertung herausstechen. Auf den Außenbahnen gibt es zwar die dringend benötigten Upgrades; wirklich zufriedenstellen dürften diese aber nicht jeden Bayern-Fan.

  • Niklas Süle - 84 (89)
  • David Alaba - 84 (84)
  • Jérôme Boateng - 82 (82)
  • Lucas Hernández - 82 (87)
  • Alphonso Davies - 81 (89)
  • Benjamin Pavard - 81 (85)
  • Bouna Sarr - 77 (77)
  • Tanguy Nianzou - 71 (85)

3. FIFA 21 Ratings Bayern - Mittelfeld

Nur die Sprintwertung bei Gnabry ist etwas verunglückt
Nur die Sprintwertung bei Gnabry ist etwas verunglückt | Sebastian Widmann/Getty Images

Wer gut mit einem offensiven und spielstarken Mittelfeld zurecht kommt, ist bei den Bayern bestens aufgehoben. Angetrieben von Organisator Joshua Kimmich, könnt ihr auf Thomas Müller oder Leon Goretzka im Zentrum zählen. Auf den Außen erledigen Leroy Sané und Serge Gnabry alle weiteren Aufgaben.

  • Joshua Kimmich - 88 (90)
  • Thomas Müller - 86 (86)
  • Serge Gnabry - 85 (87)
  • Leroy Sané - 85 (90)
  • Leon Goretzka - 84 (88)
  • Kingsley Coman - 84 (88)
  • Douglas Costa - 84 (84)
  • Javi Martínez - 81 (81)
  • Corentin Tolisso - 80 (83)
  • Marc Roca - 77 (82)
  • Adrian Fein (an PSV verliehen) - 72 (82)
  • Mickaël Cuisance (an Olympique Marseille verliehen) - 71 (82)

4. FIFA 21 Ratings Bayern - Angriff

Robert Lewandowski
Goalgetter Lewandowski legte noch einmal zu | Boris Streubel/Getty Images

Der Spitzenreiter im Angriff ist natürlich schnell gefunden. Robert Lewandowski ist in der Form seines Lebens und kann im Vergleich zum Vorjahr noch mal zulegen. Last-Minute-Ersatz Eric Maxim Choupo-Moting bleibt gerade noch so eine Gold-Karte. Die Youngster müsst ihr erst einmal entwickeln.

  • Robert Lewandowski - 91 (91)
  • Eric Maxim Choupo-Moting - 75 (75)
  • Joshua Zirkzee - 68 (84)
  • Jann-Fiete Arp - 66 (80)
facebooktwitterreddit