90min
FC Augsburg

Felix Uduokhai positiv getestet! Der Verteidiger wird dem FC Augsburg erst mal fehlen

Malte Henkevoß
Felix Uduokhai wurde positiv auf Corona getestet.
Felix Uduokhai wurde positiv auf Corona getestet. / Adam Pretty/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Welle an positiven Tests in der Bundesliga nimmt nicht ab. Nun hat es Augsburg-Verteidiger Felix Uduokhai getroffen.


Bisher ist der 24-Jährige asymptomatisch, konnte allerdings nicht an der Pressekonferenz im Vorfeld des Freitagsspiels gegen Köln teilnehmen, wie der Verein über Twitter bekanntgab:

Er ist bereits in Quarantäne und wird dort auch eine Weile bleiben müssen. Ein Schock für die Augsburger, die den Verteidiger im Winterendspurt gut gebrauchen könnten.

Uduokhai konnte in der bisherigen Saison nur drei Einsätze verbuchen, da er einen Großteil der Zeit von muskulären Problemen geplagt war. Der 24-Jährige ist ein wichtiger Bestandteil der Augsburger Verteidigung und seine Corona-Infektion wiegt umso schwerer, da er nun vermutlich in allen drei Partien vor der Winterpause ausfallen wird.

facebooktwitterreddit