1. FC Köln

Chabot-Transfer vor Abschluss - Köln findet neuen Verteidiger

Jan Kupitz
Julian Chabot
Julian Chabot / Gabriele Maltinti/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der 1. FC Köln bekommt einen neuen Innenverteidiger: Julian Chabot befindet sich im Anflug auf die Geißböcke!


Mit Jorge Meré und Rafael Czichos hat der Effzeh in diesem Winter gleich zwei Innenverteidiger verloren, weshalb Steffen Baumgart zuletzt Alarm schlug und Verstärkung forderte. Julian Chabot galt von Beginn an als heißer Kandidat - sein Transfer ist nun "so gut wie durch", wie die Bild schreibt.

Mit dem Spieler waren sich die Kölner bereits seit einigen Tagen einig, nun wurde wohl auch mit seinem Klub Sampdoria Genua ein Konsens gefunden. Der 23-Jährige wird demnach bis Saisonende ausgeliehen und kostet zunächst keine Leihgebühr. Erst wenn Chabot eine gewisse Anzahl an Einsätzen aufweist, muss Köln für das Leihgeschäft bezahlen.

Für den Sommer wird es laut Bild-Angaben zudem eine Kaufoption geben.

Am Wochenende wird Baumgart noch nicht auf Chabot zurückgreifen können, doch in der nächsten Woche soll der 23-Jährige dann ins Training bei den Geißböcken einsteigen. Da für den kommenden Donnerstag ein Testspiel geplant ist, könnte er dort sein inoffizielles Debüt geben.


Alles zum 1. FC Köln bei 90min

facebooktwitterreddit