Kurz vor Ligastart: Köln drohen zwei Ausfälle

Franz Krafczyk
Schon wieder verletzt? Kölns Luca Kilian
Schon wieder verletzt? Kölns Luca Kilian / Lars Baron/GettyImages
facebooktwitterreddit

Große Sorgen beim 1. FC Köln: Beim letzten Test vor dem Ligastart haben sich womöglich zwei Abwehrspieler verletzt.


Der überzeugende 5:0-Testspielsieg gegen den belgischen Zweitligisten SK Lommel war am Samstagnachmittag fast schon Nebensache. Die Geißböcke müssen eine Woche vor dem Liga-Restart gegen Werder Bremen um Luca Kilian und Kristian Pedersen bangen.

Kilian hatte sich erst kürzlich im Training am Sprunggelenk verletzt, konnte jedoch schnell wieder ins Training einsteigen. Im Testspiel gegen Lommel wurde der Innenverteidiger laut Bild umgegrätscht und musste kurz darauf ausgewechselt werden. Womöglich handelt es sich wieder um das Sprunggelenk.

Doch auch in der Außenverteidigung gibt es personelle Sorgen: Kristian Pedersen humpelte ebenfalls vom Platz. Auch beim Dänen besteht der Verdacht auf eine Sprunggelenksverletzung. Genauere Diagnosen stehen noch aus, der Ligaauftakt ist jedoch bei beiden in Gefahr.


Alle News zum 1. FC Köln bei 90min:

Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

Alle News zum 1. FC Köln

facebooktwitterreddit