FC Bayern: Voraussichtliche Aufstellung gegen Paris Saint-Germain (Hinspiel)

Beordert Julian Nagelsmann (l.) Alphonso Davies am Dienstagabend in die Startelf?
Beordert Julian Nagelsmann (l.) Alphonso Davies am Dienstagabend in die Startelf? / Maja Hitij/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern München ist am Dienstagabend (Anpfiff 21 Uhr) im Champions-League-Achtelfinale gegen Paris Saint-Germain gefordert. Im Hinspiel muss der deutsche Rekordmeister zunächst auswärts ran. In der französischen Hauptstadt gilt es für die Bayern, sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am 8. März in der Allianz Arena zu verschaffen.


Nach den jüngsten drei Siegen in Serie sieht Julian Nagelsmann seine Mannschaft für das Kracherduell gut gerüstet. "Wir haben zuletzt gute Ergebnisse erzielt. In der Bundesliga sind wir wieder im Soll. Auch im Pokal waren wir stabil", betonte der Übungsleiter auf der Pressekonferenz am Montagabend.

"Die Mannschaft ist heiß auf morgen. Wir haben heute sehr gut trainiert", lobte der Bayern-Coach, der beim französischen Meister durchaus Parallelen sieht: "Auch PSG hat ein paar Probleme, weil sie genau wie wir viele Nationalspieler haben, die bei der Weltmeisterschaft dabei waren." Während die Bayern, die mit drei Unentschieden ins neue Jahr gestartet sind, ihre Anlaufschwierigkeiten offenbar überwunden haben, setzte es für PSG zuletzt sowohl im Pokal gegen Olympique Marseille als auch in der Liga gegen die AS Monaco eine Niederlage.

"Aber die Champions League sorgt nochmal für eine ganz andere Motivation, da brauch man die Spieler nicht extra heißmachen", erklärte der Bayern-Coach. Für Paris habe die Königsklasse einen großen Reiz. "Aber wir versuchen, hier mutig aufzutreten", sagte der gebürtige Landsberger, der am Dienstagabend ein Duell auf Augenhöhe erwartet. "Die Chancen stehen 50:50. Morgen wird erstmal der Weg fürs Rückspiel geebnet", so der 35-Jährige. "Ich bin mir sehr, sehr sicher, dass wir morgen ein Top-Spiel machen werden und hoffe, dass wir das bessere Ende für uns haben werden."

Kimmich droht Gelbsperre

Bis auf die Langzeitverletzten Manuel Neuer (Unterschenkelbruch), Sadio Mané (Aufbautraining nach Knie-OP), Lucas Hernandez (Kreuzbandriss) und Noussair Mazraoui (Aufbautraining nach Herzbeutelentzündung) hat Nagelsmann für das Hinspiel alle Mann an Bord. Joshua Kimmich, der am Wochenende in der Bundesliga eine Gelb-Rot-Sperre absitzen musste, ist der einzige Bayern-Profi, der bei einer Gelben Karte am Dienstagabend für das Rückspiel gesperrt wäre.

In Sachen Spielsystem ließ sich Nagelsmann wenig überraschend nicht in die Karten schauen. "Die Grundformation ist nicht entscheidend. Es geht eher um die Besetzung der Räume", gab der Bayern-Coach zu Protokoll. "Man kann in jeder Grundordnung sehr schlecht oder sehr gut spielen." Denkbar ist, dass der Übungsleiter nicht wie zuletzt auf eine Dreierkette setzt, sondern seine Mannschaft gegen die starbesetzte PSG-Offensive im 4-2-3-1-System auflaufen lässt.

In diesem Fall dürften Dayot Upamecano und Matthijs de Ligt die Innenverteidigung bilden. Während Winterneuzugang Joao Cancelo wohl die rechte Abwehrseite übernimmt, dürfte Alphonso Davies links starten. Der kanadische Nationalspieler wusste zuletzt zwar nicht wirklich zu überzeugen, ist dank seiner Schnelligkeit aber prädestiniert dafür, Lionel Messi, Neymar & Co. das Leben schwer zu machen und so manchen PSG-Konter zu unterbinden. Zwischen den Pfosten steht zudem Yann Sommer.

Im zentralen Mittelfeld könnte Nagelsmann Kimmich und Leon Goretzka aufbieten. Entscheidet sich der Bayern-Coach für die etwas offensivere Variante, beginnt Thomas Müller anstelle von Goretzka und läuft im offensiven Mittelfeld neben Jamal Musiala auf. Kingsley Coman und Leroy Sané dürften die offensiven Außenbahnen übernehmen. Serge Gnabry heißt die Alternative. Für den Platz im Angriffszentrum stellt neben Eric Maxim Choupo-Moting auch Müller eine Option dar.

Voraussichtliche Bayern-Aufstellung gegen Paris Saint-Germain

Sommer - Cancelo, Upamecano, de Ligt, Davies - Kimmich, Goretzka - Sané, Musiala, Coman - Choupo-Moting


Europapokal-Preview: Wie schlagen sich die deutschen Teams?

Alles zum FC Bayern München bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Champions-League-News
Alle Transfer-News