90min
Bayern München

FC Bayern vor Vertragsverlängerung mit Abwehr-Youngster Josip Stanisic

Simon Zimmermann
Josip Stanisic bei seinem Bundesliga-Debüt
Josip Stanisic bei seinem Bundesliga-Debüt / Matthias Hangst/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern steht kurz vor der Vertragsverlängerung mit einem Abwehr-Youngster. Die Entwicklung von Josip Stanisic soll die FCB-Bosse sogar so überzeugt haben, dass der erste Profi-Vertrag winkt.


Stanisic spielt seit der U17 für den FC Bayern. Der mittlerweile 21 Jahre alte Innenverteidiger gehört bei den Amateuren in der 3. Liga zum erweiterten Stammpersonal (21 Einsätze in der laufenden Saison). Durch die großen Personalsorgen bei den Profis tauchte der ehemalige Junioren-Nationalspieler vor gut zwei Wochen plötzlich auf der Bundesliga-Bühne auf. Beim 1:1 gegen Union Berlin stand Stanisic als Linksverteidiger in der Startelf von Hansi Flick. Gegen Wolfsburg und Leverkusen war er in den folgenden beiden Spielen Teil des Kaders, kam jedoch nicht zum Einsatz.

Nach dem ordentlichen Bundesliga-Debüt gegen die Eisernen gab es von Flick ein Sonderlob für den Youngster. Mit dessen Entwicklung ist man an der Säbener Straße offenbar sehr zufrieden. Und diese soll nun mit einem neuen Vertrag belohnt werden, berichtet die Münchener Abendzeitung.

Stanisic' aktuelles Arbeitspapier für die Amateure läuft am Saisonende aus. Die Berater des Verteidigers sollen sich aber in guten Gesprächen mit Sportvorstand Hasan Salihamidzic befinden. Die Tendenz scheint klar: Der 21-Jährige soll verlängern und sogar einen Profi-Vertrag erhalten. Mit Stanisic' Unterschrift sei zeitnah zu rechnen.

facebooktwitterreddit