Bayern München

Nach Trikot-Ärger: FC Bayern bietet seinen Mitgliedern eine Lösung an

Dominik Hager
Der FC Bayern hat auf den unverschämten Trikot-Handel reagiert
Der FC Bayern hat auf den unverschämten Trikot-Handel reagiert / JOHN MACDOUGALL/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern hat sich angesichts des zehnjährigen Meisterschafts-Jubiläum etwas besonderes für seine Mitglieder ausgedacht. Ein extra designtes Sonder-Trikot mit den Mustern der Meister-Shirts von 2013 bis 2022 wurde kreiert und zum Verkauf angeboten. Probleme folgten jedoch auf dem Fuß, zumal einige Anhänger ihr erworbenes Trikot zu Wucher-Preisen auf Ebay angeboten haben. Nun hat der Verein jedoch reagiert und die aufgebrachten Fans besänftigt.


Zwar stand das Sondertrikot ausschließlich für Bayern-Mitglieder zum Verkauf, jedoch reichten jene 129.000 schon aus, um das Sortiment binnen weniger Minuten leer zu kaufen. Einige erfolgreiche Trikot-Erwerber machten sich zu Nutze, dass die Nachfrage das Angebot deutlich überstieg und boten ihr Shirt auf Ebay zu unverschämten Preisen an. Auf der Online-Plattform gingen die für 89,95 Euro erworbenen Bayern-Trikots teilweise für vierstellige Summen weg.

Dies erzürnte die enttäuschten Fans, die sich kein Trikot sichern konnten, natürlich umso mehr. Der FC Bayern wurde darauf hin von einigen aufgefordert, dem unverschämten Verkäufern das Handwerk zu legen. Rein rechtlich kann der Verein jedoch nichts gegen den Trikot-Handel unternehmen.

Neue Chance, neues GlücK: Bayern möchte Trikots ein weiteres Mal anbieten

Eine Lösung hat der FCB nun zum Glück trotzdem gefunden. Die tz-Redakteure Philipp Kessler und Manuel Bonke berichten, dass der Klub daran arbeitet, die Sondertrikots ein weiteres Mal anzubieten. Die bislang leer ausgegangenen Mitglieder sollen demnach eine Chance bekommen, die Shirts zu einem "fairen" Preis erwerben zu können.

Dies hätte dann den Effekt, dass keiner mehr die Notwendigkeit verspüren würde, überteuert auf Ebay zuzuschlagen. Eine reine Wohltätigkeitsaktion ist dies vom Verein allerdings auch nicht. Die Münchner haben schließlich auch mehr davon, wenn das Trikot bei ihnen gekauft wird.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit