Bayern München

FC Bayern: Nianzou nähert sich dem Comeback

Jan Kupitz
Tanguy Nianzou nähert sich dem Comeback
Tanguy Nianzou nähert sich dem Comeback / Matthias Hangst/Getty Images
facebooktwitterreddit

Seine Zeit beim FC Bayern München stand bislang unter keinem guten Stern. Doch Tanguy Nianzou sieht Licht am Ende des Tunnels.


Nach einer mehrmonatigen Zwangspause kehrte der junge Franzose am heutigen Montag erstmals ins Mannschaftstraining des Rekordmeisters zurück. Anfang Dezember hatte sich der 18-Jährige, der vor der Saison von Paris SG an die Säbener Straße gewechselt war und als eines der größten Verteidiger-Talente Europas gilt, einen Muskelbündelriss zugezogen, der ihn seitdem außer Gefecht gesetzt hat.

Zu Saisonbeginn hatte Nianzou ebenfalls aufgrund von muskulären Problemen am Oberschenkel pausieren müssen, weshalb er für die Münchener erst einen einzigen Einsatz (Ende November gegen Stuttgart) bestreiten konnte.

facebooktwitterreddit