Thomas Müller

Müller vor Blitz-Comeback: Kader-Einsatz gegen Leverkusen sehr wahrscheinlich

Dominik Hager
Thomas Müller ist bereits wieder im Training
Thomas Müller ist bereits wieder im Training / Alexander Hassenstein/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern musste das anspruchsvolle Auswärtsspiel gegen Eintracht Frankfurt ohne Thomas Müller bestreiten. Der Routinier hatte sich bereits zum zweiten Mal mit dem Corona-Virus infiziert und musste demnach die komplette Woche in Isolation verbringen. Damit ist jedoch schon wieder Schluss.


Das Bayern-Lazarett ist wieder einen Patienten los. Thomas Müller meldete sich eine Woche nach seiner Corona-Infektion auf dem Trainingsgelände zurück. Der Offensivspieler war in der Lage, eine 45-minütige Einheit an der Säbener Straße zu absolvieren. Sieht also ganz danach aus, als hätte der Bayern-Star die Infektion ohne größere Nebenwirkungen überstanden.

Müller soll gegen Leverkusen zurückkehren

Dank der positiven Entwicklung kann Thomas Müller offenbar schon am kommenden Wochenende wieder mitwirken. BILD-Angaben zufolge wird der Münchner Raumdeuter bereits am nächsten Samstag gegen Bayer 04 Leverkusen zum Kader gehören. Folgerichtig steht auch einem Einsatz im Champions-League-Rückspiel gegen RB Salzburg nichts mehr im Wege.

Neben der Rückkehr von Müller steht auch das Comeback von Manuel Neuer unmittelbar bevor. Lediglich auf Leon Goretzka, Alphonso Davies und Corentin Tollisso muss der FCB weiterhin verzichten.

facebooktwitterreddit