Bayern München

FC Bayern: Reha-Rückschlag bei Leon Goretzka

Tal Lior
Alexander Hassenstein/GettyImages
facebooktwitterreddit

Leon Goretzka steht dem FC Bayern seit fast zwei Monaten mit Patellasehnenproblemen nicht zur Verfügung. Zuletzt hat der DFB-Nationalspieler sein Pensum im Aufbautraining wieder gesteigert, nun erleidet er jedoch den nächsten Rückschlag.


Nach kicker-Angaben klagt Goretzka wieder über Knieschmerzen, weshalb der Verein sein Reha-Programm wieder zurückschrauben muss. Ursprünglich wollte man ihn eigentlich schon in der kommenden Woche wieder ins Teamtraining einbinden.

Zum jetzigen Stand ist noch unklar, wann der zentrale Mittelfeldspieler wieder fit sein oder zumindest mit Übungen am Ball beginnen wird. Vorerst stehen für ihn auf dem Rasen höchstens leichte Laufeinheiten auf dem Programm.

Goretzka hat in der bisherigen Saison wegen seiner Verletzung nur 17 Einsätze absolviert und dabei vier Torbeteiligungen verzeichnet. In seiner Abwesenheit durfte vor allem Corentin Tolisso seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Alle News zur Bundesliga und dem FC Bayern bei 90min:

Alle Bundesliga-News

Alle Bayern-News

Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit