Bayern München

Coman fehlt wohl gegen Leipzig - Barça-Spiel ebenfalls in Gefahr

Jan Kupitz
Kingsley Coman hat sich leicht verletzt
Kingsley Coman hat sich leicht verletzt / John Berry/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die Länderspielpause hat es mit dem FC Bayern München nicht wirklich gut gemeint: Mit Kingsley Coman hat sich der nächste Star des Rekordmeisters verletzt.


In den vergangenen Tagen hatten sich bereits Thomas Müller, Dayot Upamecano, Corentin Tolisso und Alphonso Davies Blessuren bei ihren Nationalteams zugezogen - nun hat es auch noch Kingsley Coman erwischt. Und das ausgerechnet vor den kommenden Topspielen gegen RB Leipzig (Samstag, 18:30 Uhr) und den FC Barcelona (Dienstag, 21:00 Uhr).

FC Bayern Munich v SSC Napoli - Pre-Season Match
Coman muss einige Tage pausieren / Leonhard Simon/Getty Images

Laut Angaben von RMC Sport leidet Bayerns Flügelspieler an einer Wadenverletzung, die ihn nicht nur für Frankreichs Länderspiel gegen Finnland außer Gefecht setzt, sondern auch ein Mitwirken gegen die Roten Bullen verhindert.

Da Coman nach ersten Angaben rund eine Woche pausieren soll, würde es auch mit dem Champions-League-Knaller gegen Barça ziemlich eng werden.

Die gute Nachricht: Laut Julian Nagelsmann befinden sich immerhin Müller und Upamecano schon wieder "auf dem Weg der Besserung". Bei Davies müsse man dagegen erst die Diagnose abwarten.

facebooktwitterreddit