Champions League

"Ein Zeichen an Europa" - Die Stimmen & Netzreaktionen zum Bayern-Sieg gegen Barça

Simon Zimmermann
Beeindruckender Sieg: Der FC Bayern fertigt Barça im Camp Nou ab
Beeindruckender Sieg: Der FC Bayern fertigt Barça im Camp Nou ab / Quality Sport Images/Getty Images
facebooktwitterreddit
2 von 7

Die Stimmen zum 3:0-Sieg der Bayern in Barcelona

1. Julian Nagelsmann

Julian Nagelsmann, Thomas Muller
Julian Nagelsmann gibt das Lob an die Mannschaft weiter / David Ramos/Getty Images

Über das Spiel: "Wir haben unglaublich stabil verteidigt. Und in der Höhe absolut verdient gewonnen. Ich weiß nicht, ob Barca überhaupt einen Abschluss aufs Tor hatte."

"Wir haben in der Anfangsphase ein bisschen Probleme gehabt, Depay in der Roten Zone zu verteidigen. Dann haben wir etwas angepasst. Danach waren wir sehr gut im Spiel, Barca hatte keinen Torschuss. Wir hätten noch mehr Torchancen herausspielen können. Am Ende haben wir zu wenig Abschlüsse für die Überlegenheit gehabt."

Über das Team: "Es ist nicht so, dass das alles nur Trainerarbeit ist. Die Jungs sind einfach gut."

Über Robert Lewandowski: "Das ist ein absolutes Weltklassetor, weil er ein unglaubliches Gespür hat. Das muss man mit der Sole auch so machen. Das ist nicht selbstverständlich."

Über die kuriose Einwechslung von Kingsley Coman: "King hatte ein bisschen Magenprobleme kurz vor der Einwechslung. Deswegen mussten wir kurz warten, bis der Toilettenbesuch vorbei war. Dann ging's."

facebooktwitterreddit