Bayern München

"Nicht verschlafen" - Nagelsmann fordert Verstärkungen beim FC Bayern

Yannik Möller
Julian Nagelsmann
Julian Nagelsmann / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Im Hinblick auf die verfehlten Ziele in dieser Saison, betont Julian Nagelsmann die Bedeutung von Verstärkungen für die neue Spielzeit. Der FC Bayern dürfe diese wichtige Phase nicht "verschlafen".


Zwischen Julian Nagelsmann auf der einen und Hasan Salihamidzic sowie Karl-Heinz Rummenigge auf der anderen Seite liegt ein unterschiedliches Verständnis, was die Qualität des Kaders betrifft.

Während der Trainer bereits inmitten des Winter-Transferfensters und auch danach betonte, wie wichtig Aktivität auf dem Markt sei, erklärte der Sportvorstand genauso wie der ehemalige Vorstandsvorsitzende dieser Tage, das Ausscheiden in der Champions League habe gewiss nicht an der Team-Qualität oder der -Breite gelegen.

Nagelsmann betont Notwendigkeit von Transfer-Verstärkungen

Um sich in der nächsten Saison nicht erneut nur mit der Meisterschaft begnügen zu müssen, muss nachgelegt werden. Zumindest Nagelsmann vertritt diese Ansicht. "Du darfst nicht viele Transferperioden verschlafen. Wenn du hinten raus ein Top-Produkt haben willst, musst du auch Top-Material verwenden", so der Coach.

Ein klarer Wink mit dem Zaunpfahl, gerichtet an Salihamidzic und auch Oliver Kahn als Vorstandschef. Längst ist klar: Der FCB-Trainer sieht eindeutig Verbesserungsbedarf innerhalb der Mannschaft. Zumal es im Sommer auch Abgänge geben wird, etwa Niklas Süle.

Hasan Salihamidzic, Julian Nagelsmann
Nagelsmann wird auch 'Brazzo' in die Pflicht nehmen / Matthias Hangst/GettyImages

Nagelsmann weiter: "Es gib für uns nicht den Weg, nur Kohle reinzubuttern. Wir müssen andere Wege gehen und neue Lösungen finden, wenn wir dauerhaft zu den Top-vier-Teams in Europa gehören wollen." Damit appellierte er an die Kreativität der Sportlichen Führung.

"Ich habe meine Ideen, dann schauen wir, was am Ende herauskommt", deutete er schon jetzt seine Vorstellungen an.

Zu diesem Thema hatte sich Salihamidzic vor dem Auswärtssieg in Bielefeld ebenfalls geäußert: "Wir schauen, wie wir die Konkurrenz erhöhen können, und was finanziell möglich ist."


Alles zu den Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit