90min
Bayern München

Positiver Corona-Test: Bayerns Tolisso in häuslicher Isolation

Stefan Janssen
Corentin Tolisso.
Corentin Tolisso. / Alexander Hassenstein/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern München muss erstmal weiterhin auf Corentin Tolisso verzichten. Wie der Rekordmeister am Dienstag bekannt gab, wurde der Mittelfeldspieler positiv auf das Coronavirus getestet und befindet sich derzeit in Frankreich in häuslicher Isolation.

Tolisso war aufgrund seiner EM-Teilnahme noch im Sonderurlaub gewesen und hätte wohl wie alle anderen EM-Fahrer am Montag wieder zur Mannschaft stoßen sollen. Während seine Kollegen aber bereits die obligatorische Leistungsdiagnostik absolvierten, fehlte der Franzose noch. Nun ist klar, warum.

Der FC Bayern bestreitet in dieser Woche noch zwei Testspiele, die Tolisso damit ebenfalls verpassen wird. Am Mittwoch geht es gegen Borussia Mönchengladbach, am Samstag gegen den SSC Neapel. Am 6. August findet das erste Pflichtspiel im DFB-Pokal beim Bremer SV statt.

facebooktwitterreddit