90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

FC Bayern: Große Sorgen um Benjamin Pavard vor dem CL-Rückspiel

Benjamin Pavard
Benjamin Pavard ist für den FC Bayern mittlerweile unverzichtbar | Alexander Hassenstein/Getty Images

Der FC Bayern muss vor der Rückkehr der Champions League womöglich einen schweren personellen Rückschlag hinnehmen. Nach Angaben des Vereins hat sich Benjamin Pavard am heutigen Sonntag bei einer Trainingseinheit verletzt.

Auf der anschließenden Pressekonferenz erklärte Cheftrainer Hansi Flick, dass man noch die genauen Untersuchungen abwarten muss, um eine genaue Prognose zu Pavards Ausfallzeit abzugeben. Der 24-jährige Franzose hat sich wohl eine Knöchelverletzung zugezogen.

Pavard war in der bisherigen Saison auf der rechten Abwehrseite unumstrittener Stammspieler und konnte unter Flick einen großen Schritt nach vorne in seiner Entwicklung verzeichnen. Ein Ausfall vor dem kommenden Champions-League-Turnier wäre ein schwerwiegender Rückschlag für den Verein, wenn auch man mit Alvaro Odriozola zumindest über einen gelernten RV als Back-Up verfügt.

Am 8.8. wird der FC Bayern sein Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea bestreiten. Ob Pavard für diese Partie zur Verfügung stehen wird, ist noch unklar.