Bayern München

Im Schafkopf-Design: FC Bayern präsentiert neues Champions-League-Trikot

Simon Zimmermann
Thomas Müller gefällt das neue CL-Trikot der Bayern
Thomas Müller gefällt das neue CL-Trikot der Bayern / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Das Heimtrikot des FC Bayern 2022/23 ist klassisch in Rot gehalten. Auswärts geht der deutsche Rekordmeister in Weiß an den Start. Für die Königsklasse haben die Bayern nun das dritte Trikot veröffentlich. Die 'Bestia Negra' kommt in einer neuen Edition - mit einem besonderen Schmankerl!


Das neue Trikot ist hauptsächlich in einem sehr dunklen Grau gehalten. Adidas-Logo, das Bayern-Wappen, das Hauptsponsor-Logo und die Adidas-Streifen stechen in Rot heraus. Als Schmankerl ist ein Rautenmuster abgebildet - in Anlehnung an das bayerische Kartenspiel 'Schafkopf' sind die Symbole der Blattfarben Eichel, Gras, Herz und Schellen eingearbeitet. Im Nackenbereich ist der typische 'Mia San Mia'-Schriftzug zu sehen.

Vor allem Thomas Müller dürfte das neue Trikot sehr gefallen. Die FCB-Ikone ist ein bekennender Schafkopf-Fan und -Spieler.

"Schafkopf gehört zu Bayern - und mit so einem Trikot ist das Bayern-Herz Trumpf! Wir werden in jedem Spiel gute Karten haben", erklärte Müller zum neuen Trikot.

Auch FCB-Boss Oliver Kahn gefällts: "Generationen von Bayern-Spielern, angefangen bei Sepp Maier, Gerd Müller, Uli Hoeneß und Bulle Roth über Klaus Augenthaler und Manfred Schwabl bis hin zu Philipp Lahm und Thomas Müller haben hier immer Schafkopf gespielt. Es hat eine wunderbare Tradition - in unserem Verein und auch bei unseren Fans."

Das neue Trikot besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Polyester. Erhältlich ist es in der Standard-Variante für 90 Euro. In der Authentic-Version ist es ab 140 Euro erhältlich. Auch die Frauen-Mannschaft der Bayern geht künftig international mit diesem Trikot an den Start.


Alles zu den Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit