FC Barcelona

FC Barcelona bestätigt Verpflichtung von Marcos Alonso

Tal Lior
Trevor Ruszkowski/ISI Photos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nun ist es offiziell: Marcos Alonso heuert beim FC Barcelona an. Am späten Freitagabend gaben die Katalanen die ablösefreie Verpflichtung des 31-jährigen Linksverteidigers bekannt, der zuvor seinen Vertrag beim FC Chelsea aufgelöst hat.

Alonsos Arbeitspapier hat eine Laufzeit von einem Jahr und beinhaltet eine Ausstiegsklausel, die sich auch 50 Millionen Euro beläuft - eine reine Formalie. Der spanische Nationalspieler ist ein Teil des Aubameyang-Deals zwischen Chelsea und Barcelona, bei dem der La-Liga-Klub zusätzlich zu Alonso auch 12 Millionen Euro als Kompensation erhalten hat.

Mit der Ankunft von Alonso hat Barcelona-Coach Xavi nun drei Alternativen auf der Linksverteidiger-Position. Alonso ist vor allem für seine Schusstechnik und seinen Offensiv-Drang bekannt, was unter anderem seine 52 Torbeteiligungen in 212 Chelsea-Spielen unterstreichen.


Alles zu Barça und Chelsea bei 90min:

facebooktwitterreddit