90min
FC Barcelona

FC Barcelona: Trincao nach einem Jahr schon wieder weg?

Jan Kupitz
Apr 22, 2021, 4:26 PM GMT+2
Trincao könnte Barca schon wieder verlassen
Trincao könnte Barca schon wieder verlassen / Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Toptalent Trincao könnte den FC Barcelona bereits im Sommer wieder verlassen. Der 21-Jährige ist eines der Opfer der jüngsten Systemumstellung von Ronald Koeman und darf beim passenden Angebot gehen.

Schlappe 31 Millionen Euro legte Barça im vergangenen Jahr auf den Tisch, um Trincao vom SC Braga loszueisen. Der Portugiese gilt in seinem Heimatland als großes Versprechen für die Zukunft, hat bei den Katalanen aber noch nicht so recht Fuß fassen können.

Trincaos Spielzeit hat drastisch abgenommen

Zu allem Überfluss leidet seine Spielzeit unter der Systemumstellung, die Ronald Koeman Ende Februar in seinem Team vorgenommen hat. Seit gut zwei Monaten läuft Barça regelmäßig mit einer Dreierkette in der Abwehr auf, wodurch im Angriff ein Platz weniger zur Verfügung steht. Die spanische Sport hat durchgerechnet, dass Trincao in den vergangenen Spielen nur noch in 13,9% der gesamtmöglichen Einsatzminuten auflaufen durfte - davor waren es mit 32% Spielzeit mehr als doppelt so viele.

Francisco Trincao
Trincao hat einen feinen linken Fuß / Eric Alonso/Getty Images

Das Blatt führt weiter aus, dass Trincao bei den Katalanen - auch aufgrund der angespannten finanziellen Situation des Klubs - längst nicht als unverkäuflich gilt und den Verein bereits nach einem Jahr wieder verlassen darf, sofern das richtige Angebot für ihn hereinflattert. An Interessenten soll es jedenfalls nicht mangeln.

Die Katalanen liebäugeln ihrerseits bekanntlich mit den ablösefreien Verpflichtungen von Kun Agüero und Memphis Depay, um die Offensive zu stärken. Ob der Weg, teure Stars auf dem Zenit ihrer Schaffenskraft gegen ein mit viel Potenzial ausgestattetes Talent einzutauschen, der richtige ist, darf allerdings bezweifelt werden.

facebooktwitterreddit