90min
FC Barcelona Transfers

Perfekt: Sergio Agüero wechselt zum FC Barcelona

Oscar Nolte
Sergio Agüero unterschreibt bei Barca
Sergio Agüero unterschreibt bei Barca / David Ramos/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der Wechsel von Sergio Agüero zum FC Barcelona ist nun auch offiziell bestätigt. Der Argentinier unterschreibt bei den Katalanen einen bis 2023 gültigen Vertrag und wird künftig mit Landsmann Lionel Messi für die Blaugrana stürmen.


Der Abschied Sergio Agüeros von Manchester City war tränenreich und tragisch; die Cityzens scheiterten am Wochenende im Champions-League-Finale am FC Chelsea. Zumindest als englischer Meister verabschiedet sich die Vereins-Ikone von der Insel und aus Manchester.

Seine neue Heimat hat der Argentinier in Barcelona gefunden. Am Montag verkündete die Blaugrana offiziell die ablösefreie Verpflichtung des 32-Jährigen, der einen Zweijahresvertrag erhält. Agüeros Ausstiegsklausel - in Spanien üblich - liegt bei 100 Millionen Euro.

Auf die Verpflichtung Agüeros dürfte zeitnah auch die Vertragsverlängerung Lionel Messis folgen. La Pulga drohte lange mit einem Abschied von den Katalanen, dürfte aber spätestens mit der Verpflichtung von Kumpel Agüero von einer weiteren Zusammenarbeit mit Barca überzeugt sein.

facebooktwitterreddit