FC Barcelona

Berater bestätigt: Ronald Araujo möchte beim FC Barcelona bleiben

Tal Lior
Rafa Babot/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ronald Araujo hat sich in dieser Saison als essenzieller Teil des FC Barcelona erwiesen. Der 22-jährige uruguayische Nationalspieler ist generell in der Abwehr gesetzt. Doch wie steht es um seine Zukunft?


Der Vertrag des kopfballstarken Akteurs läuft im Sommer 2023 aus, weshalb man zeitnah mit den ersten Gesprächen über eine Vertragsverlängerung rechnen kann. Araujo möchte jedenfalls laut seinem Berater bei den Katalanen bleiben.

Dem uruguayischen Radiosender Sport 890 sagte Flavio Perchman folgendes über die Situation Araujos: "Er fühlt sich in Barcelona sehr wohl und möchte dort weitermachen." Eine deutliche Ansage an die spanischen Verhandlungspartner!

Araujo wurde im Sommer 2018 vom urugayischen Team Boston River für rund fünf Millionen Euro verpflichtet, seitdem hat er sich zu einem Innenverteidiger von internationalem Format entwickelt. Für den FC Barcelona hat er insgesamt 61 Pflichtspiele absolviert.

Alle News zur La Liga bei 90min:

Alle La-Liga-News

Alle Barcelona-News

facebooktwitterreddit