90min
FC Barcelona

Sergio Agüero geht von Messi-Verbleib aus

Stefan Janssen
Sergio Agüero (l.) und Lionel Messi.
Sergio Agüero (l.) und Lionel Messi. / EMMANUEL DUNAND/Getty Images
facebooktwitterreddit

Was sich seit längerem angedeutet hat, wird offenbar Realität: Lionel Messi bleibt doch beim FC Barcelona. Zumindest geht Sergio Agüero davon aus.

Sergio Agüero verkündete bei seiner Vorstellung beim FC Barcelona am Montag, dass er von einem Verbleib Lionel Messis bei den Katalanen ausgeht. Der Argentinier wird zur neuen Spielzeit von Manchester City nach Barcelona wechseln - und ist sich offenbar sicher, dann mit seinem Kumpel Messi zusammen zu spielen.

"Ich kenne ihn sehr gut", sagte Agüero: "Ich hoffe, wir können hier zusammenspielen - ich denke, wir werden." Agüeros Verpflichtung gehört beim FC Barcelona offenbar zur Strategie, um seinen Superstar von einem Verbleib zu überzeugen. Davon haben verschiedene Medien bereits vor Monaten berichtet.

Stand jetzt gibt es allerdings noch keine offizielle Entscheidung in Messis Zukunftsfrage: sein Vertrag läuft am 30. Juni diesen Jahres aus.

facebooktwitterreddit