90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

FC Barcelona: Messi bleibt Kapitän - Griezmann mit neuer Nummer

FBL-EUR-C1-BARCELONA-NAPOLI
Lionel Messi bleibt Barcas Kapitän | LLUIS GENE/Getty Images

Nach den Abschiedsgedanken muss der Argentinier Lionel Messi nun wohl doch noch ein Jahr beim FC Barcelona bleiben. Den Querelen zwischen ihm und den Verantwortlichen des Klubs zum Trotz, bestätigten ihn jetzt seine Kollegen im Amt. Antoine Griezmann hingegen wird in Zukunft mit einer traditionsbehafteten Nummer auflaufen.

Eigentlich wollte Messi den FC Barcelona verlassen, doch seine Ausstiegsklause war abgelaufen und nun muss der Argentinier doch bleiben. Das hält ihn jedoch nicht davon ab, das Team in der kommenden Saison anzuführen.

Messi bestätigt - Griezmann jetzt mit der "7"

Wie der Klub verlautbaren ließ, wurde Messi von der Mannschaft erneut zum Kapitän bestimmt. Damit wird der Superstar weiterhin die Binde tragen. Antoine Griezmann wird ab der in Kürze startenden Saison hingegen mit der "7" spielen - die "17" gehört damit für den Franzosen der Vergangenheit an.

Damit steht Griezmann in der Tradition von ehemaligen Barca-Spielern, die mit dieser Nummer groß aufspielten. Luis Figo, Henrik Larsson, Javier Saviola und natürlich David Villa standen jahrelang für Extraklasse - ob Griezmann mit neuer Ziffer auf dem Rücken nun in Barcelona glücklicher wird, muss man jedoch abwarten.