Bericht: FC Barcelona droht Champions-League-Hammer!

FC Barcelona
FC Barcelona / SOPA Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Schwere Vorwürfe gegen den FC Barcelona: Den Katalanen droht ein Ausschluss aus der Champions League!

Laut Angaben der Welt am Sonntag ist ein Champions-League-Ausschluss des FC Barcelona ab der Saison 2024/25 ein reelles Szenario. Sofern die Sperre tatsächlich verhängt wird, soll sie "für zwei bis drei Jahre" gültig sein. Das erfuhr die Zeitung aus Vereinskreisen sowie aus dem Umfeld der UEFA.

Grund des drohenden Ausschlusses ist - wie sollte es anders sein - die finanzielle Lage des spanischen Meisters. Die Bilanzen des FC Barcelona werden als "ein Chaos" beschrieben, auch wenn Barça erst im September einen Nettogewinn von über 300 Millionen Euro verkündet hatte.

Das Problem: Der hohe Nettogewinn kam vor allem aus dem Verkauf der TV- und Marketingrechte, welcher den Katalanen mehrere hundert Millionen Euro beschert hatte, zustande. Diese Einnahmen sollen allerdings nicht in die Bewertung der UEFA mit reinspielen, da der Fußballverband "einzig direkt dem Fußballgeschäft zuzuordnende Umsätze" berücksichtigt.

Die Regularien der UEFA schreiben vor, dass die Vereine ihre Ausgaben durch entsprechende Einnahmen innerhalb eines Drei-jahres-Zyklus' decken müssen - das scheint beim FC Barcelona nicht der Fall zu sein. Wann eine Entscheidung bezüglich der im Raum stehenden CL-Sperre getroffen wird, geht aus dem Bericht allerdings nicht hervor.


Weitere Barça-News lesen:

feed