FC Augsburg

Augsburgs Sportchef Reuter an Corona erkrankt

Von Tobias Forstner
Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg, wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Dies teilte der Verein auf seiner offiziellen Website mit.


Laut dem betreffenden Artikel wurde der 55-jährige Mittelfranke doppelt auf Covid-19 geimpft. Aufgrund des bei ihm nachgewiesenen Coronavirus sei er derzeit in Heimisolation. Reuter soll nach aufgetretenen Symptomen durch die Teamärzte zweifach getestet worden sein. Und zwar durch eine Schnell- als auch durch eine PCR-Testung. Bei beiden Tests wurde eine Coronainfektion festgestellt.

"Mögliche Infektionswege werden in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt geprüft", heißt es auf fcaugsburg.de. Mit dem Team soll Reuter letztmals einen Tag nach der Augsburger 0:1-Auswärtsniederlage gegen den VfL Wolfsburg Kontakt gehabt haben. "Obwohl die Mannschaft eine Impfquote von 100 Prozent vorweisen kann und weitere Ansteckungen auch aufgrund der zeitlichen Distanz zum letzten Kontakt unwahrscheinlich sind, wurden die aufgrund der Länderspielpause anwesenden Spieler und das Trainer- und Funktionsteam zusätzlich sowohl mit Schnell- und PCR-Tests getestet. Bei diesen zusätzlichen Tests waren alle Ergebnisse negativ", verkündete der FCA.

facebooktwitterreddit