FC Arsenal gibt Trossard-Transfer bekannt

Jan Kupitz
Leandro Trossard
Leandro Trossard / Bryn Lennon/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach dem gescheiterten Transfer von Mykhaylo Mudryk hat der FC Arsenal einen anderen Flügelstürmer an Land gezogen. Die Gunners bestätigten, dass Leandro Trossard von Brighton & Hove Albion verpflichtet wurde.


Trossard hatte sich bei den Seagulls mit Chefcoach Roberto De Zerbi überworfen, obwohl er mit sieben Treffern und drei Assists der Top-Scorer bei Brighton war. Seine Berater drängten daraufhin auf einen Transfer - der FC Arsenal schlug nach dem Korb von Mykhaylo Mudryk zu.

Nach 90min-Infos überweist Arsenal eine Ablöse von knapp 31 Millionen Euro an Brighton. Trossard unterschrieb im Emirates Stadium einen langfristigen Vertrag, wie die Gunners verlauten ließen.

"Wir freuen uns, dass wir Leandro Trossard verpflichten konnten. Wir haben einen klaren Plan und eine klare Strategie für unsere Ausrichtung, und es war eine großartige Teamleistung, Leandro in den Verein zu holen", so Direktor Edu. "Leandro ist ein Spieler, der uns in der Zukunft ein hohes Maß an Qualität verleihen wird. Ich weiß, dass Mikel und unsere Trainer sich darauf freuen, mit ihm zu arbeiten. Willkommen Leandro!"

Mikel Arteta ergänzte: "Er ist ein vielseitiger Spieler mit hohen technischen Fähigkeiten, Intelligenz und viel Erfahrung in der Premier League und auf internationaler Ebene. Leandro verstärkt unseren Kader zu Beginn der zweiten Saisonhälfte, und wir alle freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm."

Die Gunners hoffen, dass Trossard bereits am Sonntag im Top-Spiel gegen Manchester United im Kader stehen kann.


Alles zur Premier League bei 90min:

facebooktwitterreddit