International

Europas Talente-Powerhouse: Das sind die 6 spannendsten Ajax-Youngster

Simon Zimmermann
Die Ajax-Truppe ist gespickt mit großen Talenten
Die Ajax-Truppe ist gespickt mit großen Talenten / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ajax Amsterdam gilt seit jeher als Talente-Powerhouse in Europa. Die legendäre Ajax-Schmiede brachte in der Vergangenheit zahlreiche Weltstars hervor. Auch im aktuellen Kader der ersten Mannschaft befinden sich fast schon traditionell hochinteressante Youngster, die früher oder später bei den ganz großen Klubs landen könnten. Auch zwei externe Neuzugänge zählen derzeit zu den größten Ajax-Talenten.


Die interessantesten Ajax-Talente im Überblick:

1. Jurrien Timber

Position: Innenverteidiger
Alter: 20 Jahre
Marktwert: 17 Mio. Euro
Vertrag bis: 2024

Das Ajax-Eigengwächs hat sich mittlerweile in der Innenverteidigung zu einer festen Größe entwickelt. Mit gerade mal 20 Jahren. Sechs Mal durfte Timber schon für die niederländische A-Nationalmannschaft ran.

Der Abwehr-Youngster mit Wurzeln in Curacao besticht zwar nicht unbedingt mit einer beeindruckenden Physis (1,82m), dafür aber mit einer beachtlichen Dynamik, Zweikampfstärke und einem guten Spielaufbau. Timber kann zudem in der Abwehr auch auf beiden Außenverteidigerpositionen eingesetzt werden.

Man braucht kein all zu großer Prophet sein, um zu sagen, dass Timber in den kommenden Jahren bei einem europäischen Spitzenklub landen wird.

2. Noussair Mazraoui

Position: rechter Verteidiger
Alter: 23 Jahre
Marktwert: 18 Mio. Euro
Vertrag bis: 2022

Der in den Niederlanden geborene Marokkaner (zwölf Länderspiele) ist ebenfalls ein waschechtes Ajax-Eigengewächs. Mittlerweile hat sich Mazraoui zur klaren Nummer eins auf der rechten Abwehrseite aufgeschwungen.

Der 23-Jährige besticht in dieser Saison mit starken Werten im Offensivspiel. In zwölf Partien gelangen ihm vier Tore und drei Torvorlagen. Der Marokkaner kann auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden.

Damit hat er einen klaren Entwicklungsschritt im Vergleich zum Vorjahr gemacht, als ihm lediglich je ein Tor und eine Vorlage in der gesamten Spielzeit gelungen waren. 20/21 war Mazraoui aber häufig nur Ergänzungsspieler und von Verletzungen gebeutelt.

In der aktuellen Form ein Kandidat für Topklubs in größeren Ligen (Vertrag läuft aus). Selbst der FC Bayern wurde bereits lose mit ihm in Verbindung gebracht.

3. Ryan Gravenberch

Position: zentrales Mitteleld
Alter: 19 Jahre
Marktwert: 33 Mio. Euro
Vertrag bis: 2023

Ryan Gravenberch gilt als künftiger Superstar. Der erst 19-Jährige ist - natürlich - ein Ajax-Eigengewächs. Gravenberch ist ein typischer Box-to-Box-Spieler mit Qualitäten auf beiden Seiten des Feldes. Mit seinen 1,90m verfügt der neunfache niederländische Nationalspieler dazu über Gardemaß.

In dieser Saison hat sich der EM-Teilnehmer zum absoluten Stammspieler aufgeschwungen. Gravenberch stand in allen Pflichtspielen von Beginn an auf dem Platz (ein Tor, eine Vorlage).

Früher oder später werden wir ihn im Trikot eines Klubs aus der europäischen Elite sehen.

4. Edson Álvarez

Position: defensives Mittelfeld
Alter: 23 Jahre
Marktwert: 17 Mio. Euro
Vertrag bis: 2024

Kein Eigengewächs ist dagegen Edson Álvarez. Der Mexikaner wechselte im Sommer 2019 für 15 Millionen Euro aus der Heimat nach Amsterdam. Zuvor spielte er beim Spitzenklub CF America. In Europa ist der Abräumer noch recht unbekannt, in Mexiko ist er dagegen eine feste Größe. Bereits 43 A-Länderspiele hat Álvarez absolviert.

Er paart resolutes Zweikampfverhalten mit technischer Finesse und passt damit perfekt ins Ajax-System. Qualitäten, mit denen er aber auch ganz gut in andere Systeme passen würde...

5. Antony

Position: Außenstürmer
Alter: 21 Jahre
Marktwert: 25 Mio. Euro
Vertrag bis: 2025

Noch etwas mehr als für Álvarez zahlte Ajax ein Jahr später für Antony. Der Brasilianer kam für 15,75 Millionen Euro vom FC Sao Paulo. Im Sommer wurde er als Leistungsträger mit der Selecao Olympiasieger.

Zwar zeigte seine Formkurve zuletzt etwas nach unten, nach dem turbulenten Sommer darf man dies dem Youngster aber auch zugestehen. Das Interesse an ihm bleibt dennoch groß. Der FC Bayern soll Antony ganz oben auf der Liste haben, sollte Kingsley Coman den Rekordmeister verlassen.

6. Devyne Rensch

Position: Außenverteidiger
Alter: 18 Jahre
Marktwert: 10 Mio. Euro
Vertrag bis: 2025

Ein ganz interessanter Youngster im Ajax-Kader ist auch Devyne Rensch. Der 18-jährige Außenverteidiger durchlief die komplette Ajax-Schule und ist dank seiner Beidfüßigkeit links wie rechts einsetzbar. Selbst als Innenverteidiger kam der 1,79m große Abwehrspieler schon zum Einsatz.

Anfang September durfte Rensch beim 6:1 gegen die Türkei sein Debüt für Oranje feiern. Zuletzt spielte er aber wieder für die U21-Nationalmannschaft. Bei Ajax ist er aktuell noch Backup für beide Außenverteidiger-Positionen und sammelte auch in der zweiten Mannschaft Spielpraxis.

In der (nahen) Zukunft dürfte Rensch aber eine größere Rolle einnehmen. Zumal Blind auf der linken Seite bereits im gehobenen Fußballer-Alter ist, Tagliafico immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht wird und Mazraouis Vertrag (Stand jetzt) kommenden Sommer ausläuft.

Insgesamt ist Rensch also schon jetzt eine wichtige Alternative für Trainer Erik ten Hag. Über kurz oder lang wird sich der 18-Jährige einen Stammplatz sichern. Und sollte er dann überzeugen, wird er zwangsläufig auch interessant für andere Klubs.

facebooktwitterreddit