International

Europa-League-Auslosung: Die Partien im Achtelfinale

Jan Kupitz
Europa League Auslosung
Europa League Auslosung / Harold Cunningham/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am Freitagmittag wurden in Nyon (Schweiz) die Achtelfinalspiele der Europa League ausgelost. Drei deutsche Klubs sind noch im Wettbewerb vertreten.


Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen hatten in der jüngst absolvierten Zwischenrunde der Europa League ein Freilos, weil sie die Gruppenphase als Erster abgeschlossen hatten. Der BVB und RB Leipzig, die als Champions-League-Dritte in die EL abgerutscht waren, mussten sich dagegen in den Playoffs messen - mit unterschiedlichem Ausgang. Während die Roten Bullen gegen Real Sociedad ihre Hausaufgaben erledigten, blamierte sich die Borussia gegen die Glasgow Rangers.

Die drei deutschen Klubs bekommen es im Achtelfinale mit unterschiedlichen Hürden zu tun: Während die Werkself auf Atalanta Bergamo trifft, müssen die Leipziger gegen Spartak Moskau ran. Frankfurt spielt gegen Real Betis.

Die Europa-League-Auslosung im Überblick:


Wann finden die Achtelfinalspiele der Europa League statt?

Die Hinspiele im Achtelfinale werden am Donnerstag, den 10. März ausgetragen. Die Rückspiele finden bereits eine Woche später am 17. März statt.

Das Endspiel ist in diesem Jahr am 18. Mai im Estadio Ramon Sanchez-Pizjuan, dem Stadion des FC Sevilla.

facebooktwitterreddit