90min

Endstation Halbfinale: So schnitten die deutschen Klubs bislang in der Europa League ab

Oct 22, 2020, 4:29 PM GMT+2
Jerome Boateng, Bobby Zamora
Scheiterte im April 2010 mit dem HSV im Halbfinale: Jerome Boateng (l.) | Phil Cole/Getty Images
facebooktwitterreddit

Zur Saison 2009/10 wurde der UEFA Cup in Europa League umbenannt. Einen deutschen Sieger gab es seither noch nicht. Seit der Umbenennung des Wettbewerbs erreichten zwei Bundesliga-Klubs (Hamburger SV & Eintracht Frankfurt) lediglich das Halbfinale. Wie die deutschen Vertreter in den letzten Jahren abgeschnitten haben, zeigt die folgende Übersicht.

11. Saison 2009/10

Werder Bremen's Peruvian striker Claudio
Erzielte in der Saison 2009/10 neun Treffer in der Europa League: Claudio Pizarro | NIGEL TREBLIN/Getty Images

Hertha BSC: Zwischenrunde
Werder Bremen: Achtelfinale
VfL Wolfsburg: Viertelfinale
Hamburger SV: Halbfinale

Von den Bundesliga-Klubs schnitt in dieser Saison der HSV am besten ab. Wie schon im Jahr zuvor erreichten die Hanseaten das Halbfinale, in dem sie am FC Fulham scheiterten.

10. Saison 2010/11

Jurgen Klopp, Nuri Sahin
Für Jürgen Klopp und den BVB war nach der Gruppenphase Endstation | David Ramos/Getty Images

Borussia Dortmund: Gruppenphase
VfB Stuttgart: Zwischenrunde
Bayer 04 Leverkusen: Achtelfinale

Borussia Dortmund wurde in dieser Spielzeit mit Jürgen Klopp auf der Trainerbank zwar deutscher Meister, in der Europa League kamen die Schwarz-Gelben allerdings nicht über die Gruppenphase hinaus.

9. Saison 2011/12

Schalke's goalkeeper Mathias Schober rea
Wurde im Viertelfinal-Hinspiel eingewechselt: Schalke-Schlussmann Mathias Schober | PATRIK STOLLARZ/Getty Images

Hannover 96: Viertelfinale
FC Schalke 04: Viertelfinale

Nachdem der 1. FSV Mainz 05 in der Qualifikation gescheitert war, gingen mit Hannover 96 und Schalke 04 nur zwei Bundesliga-Klubs in der Europa League an den Start. Für beide Vereine war im Viertelfinale Schluss.

8. Saison 2012/13

Bruno Labbadia
Schied mit dem VfB Stuttgart im Achtelfinale aus: Bruno Labbadia | EuroFootball/Getty Images

Borussia Mönchengladbach: Zwischenrunde
Hannover 96: Zwischenrunde
Bayer 04 Leverkusen: Zwischenrunde
VfB Stuttgart: Achtelfinale

Alle vier deutschen Klubs überstanden zwar die Gruppenphase, ins Achtelfinale zog allerdings nur der VfB Stuttgart ein. Gegen Lazio Rom hatte die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia das Nachsehen.

7. Saison 2013/14

FBL-EUR-C3-ESTORIL-FREIBURG
Wurde in der Gruppe H mit dem SC Freiburg Dritter: Christian Streich | PATRICIA DE MELO MOREIRA/Getty Images

SC Freiburg: Gruppenphase
Eintracht Frankfurt: Zwischenrunde

In der Saison 2013/14 hatten die Bundesliga-Klubs in der Europa League nicht viel zu bestellen. Kein Verein schaffte den Einzug in die Runde der letzten 16.

6. Saison 2014/15

Ivan Perisic
Erzielte im Viertelfinale einen Treffer: Ivan Perisic | Boris Streubel/Getty Images

Borussia Mönchengladbach: Zwischenrunde
VfL Wolfsburg: Viertelfinale

Während Borussia Mönchengladbach in der Zwischenrunde gegen den FC Sevilla den Kürzeren zog, musste sich der VfL Wolfsburg zwei Runden später dem SSC Neapel geschlagen geben.

5. Saison 2015/16

Nathaniel Clyne, Marco Reus
Borussia Dortmund und der FC Liverpool lieferten sich an der Anfield Road eine packende Partie | Clive Brunskill/Getty Images

FC Augsburg: Zwischenrunde
FC Schalke 04: Zwischenrunde
Bayer 04 Leverkusen: Achtelfinale
Borussia Dortmund: Viertelfinale

Vier deutsche Klubs schafften in dieser Spielzeit den Einzug in die K.o.-Phase. Am längsten im Wettbewerb hielt sich der BVB, der nach einer denkwürdigen 3:4-Niederlage beim FC Liverpool die Segel streichen musste.

4. Saison 2016/17

Kasper Dolberg, Leon Goretzka
Traf gegen Ajax zum zwischenzeitlichen 1:0: Leon Goretzka (l.) | TF-Images/Getty Images

1. FSV Mainz 05: Gruppenphase
Borussia Mönchengladbach: Achtelfinale
FC Schalke 04: Viertelfinale

Bei der letzten Teilnahme an der Europa League erreichte der FC Schalke 04 das Viertelfinale, in dem man unglücklich gegen den späteren Finalisten Ajax Amsterdam ausschied. Im Achtelfinale hatten die Königsblauen Gladbach bezwungen.

3. Saison 2017/18

Sehrou Guirassy
Erzielte beim 1:0-Heimerfolg der Kölner gegen Arsenal das goldene Tor: Serhou Guirassy | TF-Images/Getty Images

TSG Hoffenheim: Gruppenphase
1. FC Köln: Gruppenphase
Hertha BSC: Gruppenphase
Borussia Dortmund: Achtelfinale
RB Leipzig: Viertelfinale

Während Hoffenheim, Köln und Hertha BSC nicht über die Gruppenphase hinauskamen, reichte es für die Champions-League-Absteiger aus Dortmund und Leipzig nur für den Einzug ins Achtel- bzw. Viertelfinale.

2. Saison 2018/19

Martin Hinteregger
Verschoss seinen Elfmeter: SGE-Publikumsliebling Martin Hinteregger | James Williamson - AMA/Getty Images

RB Leipzig: Gruppenphase
Bayer 04 Leverkusen: Zwischenrunde
Eintracht Frankfurt: Halbfinale

In der Saison 2018/19 hielt Eintracht Frankfurt in der Europa League die deutsche Fahne hoch und kämpfte sich mit leidenschaftlichen Auftritten bis ins Halbfinale, wo man dem FC Chelsea im Elfmeterschießen unterlag.

1. Saison 2019/20

Kai Havertz, Stefan de Vrij
Auch Kai Havertz (l.) konnte das Aus gegen Inter Mailand nicht verhindern | Pool/Getty Images

Borussia Mönchengladbach: Gruppenphase
Eintracht Frankfurt: Achtelfinale
VfL Wolfsburg: Achtelfinale
Bayer 04 Leverkusen: Viertelfinale

Bayer 04 Leverkusen war der einzige deutsche Klub, der im vergangenen Sommer das Finalturnier in NRW erreicht hatte. Im Viertelfinale scheiterte die Werkself an Inter Mailand.

facebooktwitterreddit