60 Mio. Euro: Wechsel von Brasiliens "Wunderkind" zu Real Madrid vor Abschluss

Simon Zimmermann
Endrick soll ein Königlicher werden
Endrick soll ein Königlicher werden / Alexandre Schneider/GettyImages
facebooktwitterreddit

Real Madrid und Palmeiras stehen kurz vor einer Einigung über den Transfer von Brasiliens "Wunderkind" Endrick, wie Quellen gegenüber 90min bestätigt haben.


Der 16-Jährige gilt als einer der besten brasilianischen Nachwuchsspieler und wird von Real Madrid schon seit langer Zeit beobachtet. Neben den Königlichen zeigten zahlreiche europäische Topklubs Interesse am Stürmer.

90min hatte im vergangenen Monat berichtet, dass Palmeiras noch vor Jahresende eine Vereinbarung über den Verkauf von Endrick treffen wollte. Diese steht nun kurz vor dem Abschluss.

In den letzten sechs Monaten wurde 90min immer wieder bestätigt, dass Real die Jagd nach Endrick anführt, wobei der Chefscout der Blancos, Juni Calafat, der dem Spieler und seiner Familie sehr nahe steht, die Fäden gezogen hat.

Calafat spielte in den letzten Jahren auch eine wichtige Rolle bei der Verpflichtung von Talenten wie Vinicius Junior, Rodrygo und Federico Valverde. Bei den Königlichen ist man der Hoffnung, dass Endrick der beste von allen sein könnte.

Real Madrid sticht Chelsea und PSG aus - Ablöse mindestens 60 Mio. Euro

Chelsea und Paris Saint-Germain haben sich ebenfalls intensiv um Endrick bemüht, aber Real war immer zuversichtlich, dass der Spieler nach Madrid wechseln wollte, und man glaubt, dass ein Abschluss nun unmittelbar bevorsteht.

Real Madrid hat sich nun auf eine Ablösesumme von 60 Millionen Euro für den Spieler geeinigt, muss dafür aber auch zusätzliche Steuern zahlen, die bei Transfers von brasilianischen Spielern nach Spanien anfallen. Außerdem hat Real weitere Zusatzzahlungen und leistungsbezogene Boni vereinbart.

Endrick wird allerdings erst 2024 das weiße Trikot überstreifen, da die FIFA-Regularien internationale Transfers von Spielern unter 18 Jahren verbieten.


Alles zu Transfers & Gerüchten bei 90min

facebooktwitterreddit