90min
EM 2020

Finnland gegen Belgien: Übertragung, Aufstellungen & Wettquoten

Philipp Geiger
Avancierte im letzten Gruppenspiel zum Matchwinner: Belgiens Kevin De Bruyne
Avancierte im letzten Gruppenspiel zum Matchwinner: Belgiens Kevin De Bruyne / Isosport/MB Media/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am späten Montagabend bekommt es EM-Neuling Finnland mit der belgischen Nationalmannschaft zu tun. Nach den Siegen gegen Russland (3:0) und Dänemark (2:1) reicht den Roten Teufeln im letzten Spiel ein Unentschieden, um als Gruppenerster ins Achtelfinale einzuziehen. Die Finnen liegen aktuell gleichauf mit Russland (jeweils drei Punkte), aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs belegen die Skandinavier jedoch nur Rang drei. Alle Infos zur Partie gibt es hier auf einen Blick.

Finnland vs. Belgien: Übertragung & Live-Stream

Da die ARD das Parallelspiel zwischen Dänemark und Russland überträgt, gibt es die Partie nur bei Magenta TV zu sehen.

TV/Stream: Magenta TV

Infos zu Finnland gegen Belgien

EURO 2020: 3. Gruppenspieltag, Gruppe B
Anpfiff: 21 Uhr
Spielort: Gazprom Arena (St. Petersburg)
Schiedsrichter: Felix Brych (Deutschland)

Die Gruppe B im Überblick:
1. Belgien: 6 Punkte (5:1 Tore)
2. Russland: 3 Punkte (1:3 Tore)
3. Finnland: 3 Punkte (1:1 Tore)
4. Dänemark: 0 Punkte (1:3 Tore)

Aktuelle Form:
Finnland: N - S - N - N - N
Belgien: S - S - S - U - S

Stimmen zum Spiel:

Markku Kanerva (Finnland-Trainer, via uefa.com): "Wir freuen uns auf das wahrscheinlich wichtigste Spiel in Finnlands Fußballgeschichte. Es ist fantastisch, dass zu diesem Zeitpunkt noch alles in unserer Hand liegt. Wir könnten sogar die Gruppe gewinnen. Es geht um so viel."

Thibaut Courtois (Belgien-Schlussmann, via uefa.com): "Es ist wichtig, die Gruppe zu gewinnen. Das ist definitiv unser Ziel. Im Fußball gibt es immer wieder Überraschungen. Bei der WM hatten wir es gegen Japan schwerer als gegen Brasilien. Solche Dinge kann man nicht planen."

Voraussichtliche Aufstellungen

Die Finnen haben für das letzte Gruppenspiel alle Mann an Bord.

Belgiens Thorgan Hazard wird gegen Finnland pausieren, nachdem er im letzten Spiel einen Schlag auf das Knie (via Het Laatste Nieuws) abbekommen hat.

Finnland (3-5-2): Hradecky - Toivio, Arajuuri, O'Shaughnessy - Raitala, Uronen - Sparv, Kamara, Kauko - Pukki, Pohjanpalo

Belgien (3-4-3): Courtois - Alderweireld, Denayer, Vermaelen - Meunier, De Bruyne, Witsel, Carrasco - Mertens, E. Hazard - R. Lukaku

Wettquoten zu Finnland - Belgien

Sieg Finnland: 11,00 (tipico)
Unentschieden: 5,20
Sieg Belgien: 1,30

facebooktwitterreddit