90min
EM 2020

Italien gegen England: Alle Infos zum EM-Finale

Philipp Geiger
Italien und England treffen erstmals in einem Finale aufeinander
Italien und England treffen erstmals in einem Finale aufeinander / Visionhaus/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am Sonntagabend geht im Wembley-Stadion das EM-Finale über die Bühne. Italien und England stehen sich erstmals bei einem großen Turnier im Endspiel gegenüber. Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Nationen im März 2018 trennte man sich mit einem 1:1-Unentschieden. Alle Infos zur Partie gibt es hier im Überblick zusammengefasst.

Italien vs. England: Übertragung & Live-Stream

Das EM-Finale wird live im ZDF übertragen. Startschuss zur Vorberichterstattung ist um 20:15 Uhr. Moderator Jochen Breyer hat im sportstudio wieder die Experten Per Mertesacker und Christoph Kramer zu Gast. Kommentiert wird die Partie von Oliver Schmidt, dem Sandro Wagner als Co-Kommentator zur Seite steht. Wer das Finale im Stream verfolgen möchte, kann dies in der ZDF Mediathek oder bei Magenta TV tun.

TV: ZDF, ORF eins, SRF zwei
Stream: ZDF Mediathek, Magenta TV

Infos zu Italien gegen England

EURO 2020: Finale
Datum: 11.07.2021
Anpfiff: 21 Uhr
Spielort: Wembley (London)
Schiedsrichter: Björn Kuipers (Niederlande)

Weg ins Finale:

Italien:
Italien - Spanien 4:2 i.E. (Halbfinale)
Belgien - Italien 1:2 (Viertelfinale)
Italien - Österreich 2:1 n.V. (Achtelfinale)
Italien - Wales 1:0
Italien - Schweiz 3:0
Türkei - Italien 0:3

England:
England - Dänemark 2:1 n.V. (Halbfinale)
Ukraine - England 0:4 (Viertelfinale)
England - Deutschland 2:0 (Achtelfinale)
Tschechien - England 0:1
England - Schottland 0:0
England - Kroatien 1:0

Trainerstimmen zum Spiel

Roberto Mancini (Italien, via uefa.com): "Im Finale zu sein ist ein schönes Ziel, aber das reicht uns nicht. Ich bin stolz auf das, was die Jungs geschafft haben. Das war nicht leicht. Wir haben vom ersten Tag an daran geglaubt. England hat eine großartige Mannschaft, physisch und technisch stark, eine Mannschaft, die kämpft. Wir sind es, die sie unter Druck setzen müssen."

Gareth Southgate (England, via uefa.com): "Italien hat eine fantastische Mannschaft. Sie sind seit über 30 Spielen ohne Niederlage, das ist ein unglaublicher Rekord für jede Fußballmannschaft - aber auf internationaler Ebene ist das eine überragende Leistung. Wir wissen, dass sie einen sehr erfahrenen Trainer haben, sie haben einige Seriensieger in der Mannschaft, also ist es eine fantastische Herausforderung für uns, auf die wir uns sehr freuen."

Voraussichtliche Aufstellungen

Italien (4-3-3): G. Donnarumma - di Lorenzo, Bonucci, Chiellini, Emerson - Jorginho - Barella, Verratti - Chiesa, L. Insigne - Immobile

England (4-2-3-1): Pickford - Walker, Stones, H. Maguire, Shaw - Phillips, Rice - Sancho, Mount, Sterling - H. Kane

Im Lazarett der Italiener findet sich aktuell nur Leonardo Spinazzola wieder. Nach seinem Achillessehnenriss im Viertelfinale wurde der Linksverteidiger erfolgreich operiert und wird am Sonntagabend als Zuschauer im Stadion sein.

England bangt vor dem Endspiel um Phil Foden. Wie der englische Verband mitteilte, verpasste der Youngster das Abschlusstraining wegen eines leichten Schlags. Ansonsten hat Chefcoach Gareth Southgate für das Finale alle Mann an Bord.

Wettquoten zu Italien - England

Sieg Italien: 3,00 (tipico)
Unentschieden: 3,00
Sieg England: 2,65

facebooktwitterreddit