90min
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Glasner äußert sich über Hintereggers Einsatzchancen gegen Wolfsburg

Von Tobias Forstner
Hinteregger im Bundesligaspiel gegen seinen Ex-Klub, dem FC Augsburg
Hinteregger im Bundesligaspiel gegen seinen Ex-Klub, dem FC Augsburg / Christian Kaspar-Bartke/Getty Images
facebooktwitterreddit

Zum Europa-League-Auftakt setzte es für Eintracht Frankfurt ein 1:1 gegen Fenerbahçe Istanbul. Adler-Verteidiger Martin Hinteregger zog sich dabei Schulterbeschwerden zu, weswegen es noch ungewiss ist, ob er kommenden Sonntag im Bundesliga-Duell mit dem VfL Wolfsburg auflaufen kann.


"Ich mache das ungern, dass ich einen Spieler nach der Partie heraushebe - weil für mich ist Fußball ein Mannschaftssport. Und auch heute haben sich alle gegenseitig hochgepusht. Martin als Beispiel: Er kann die Schulter kaum noch bewegen und hat dann noch reingebissen am Ende", sprach Eintracht-Coach Oliver Glasner auf der Pressekonferenz nach der Punkteteilung mit Fenerbahçe.

Einen Tag später, auf der Spieltags-PK vor dem Wölfe-Spiel, gab der 47-jährige Übungsleiter ein Hinti-Update. "Er ist da ein Vorzeigeprofi, der auch mal die Schmerzen runterschluckt." Es sei "durchaus möglich, dass er am Sonntag einsatzfähig ist."

facebooktwitterreddit