90min
Listen

Diese Stars werden von Mino Raiola beraten

Janne Negelen
Mar 12, 2021, 4:14 PM GMT+1
Im Fußballgeschäft gilt Raiola als einer der härtesten Berater
Im Fußballgeschäft gilt Raiola als einer der härtesten Berater | Stefano Guidi/Getty Images
facebooktwitterreddit

Ein jeder Fußballstar braucht große und namhafte Berater, um sich im Fußballgeschäft durchzusetzen. Einen mächtigere helfende Hand als Mino Raiola gibt es nicht. Der italienische Spielervermittler hat sich als knallharter und extravaganter Verhandlungspartner etabliert und betreut gleich mehrere europäische Top-Stars.

17. Brian Brobbey - Ajax Amsterdam (4 Mio. € Marktwert)

Brian Brobbey
Auch auf Anraten Raiolas hin, will Brobbey seinen Vertrag in Amsterdam nicht verlängern | Soccrates Images/Getty Images

Ein Blick in die Spielerliste von Raiola verrät schnell, dass sich der Berater vor allem um exzellente Nachwuchsspieler kümmert. Mit den oft hohen Klauseln bringen die Youngster das meiste Geld ein. Für Brian Brobbey wird es aber vorerst keine Ablöse geben. Der Youngster wechselt im Sommer 2021 ablösefei von Ajax zu RB Leipzig.

16. Zlatan Ibrahimovic - AC Mailand (5 Mio. €)

Zlatan Ibrahimovic
Mit Ibrahimovic dürfte Raiola vermutlich eine Menge Geld gemacht haben | Giuseppe Bellini/Getty Images

Zlatan Ibrahimovic gehört schon lange zu den Klienten des Spielervermittlers. Der Schwede wechselte oft und teuer den Verein, was ihn zu einer erstklassigen Einnahmequelle machte. Doch allein der Name schmückt sein Unternehmen mit reichlich Glanz. Der 39-Jährige ist mit Abstand der älteste Star unter Raiolas Fittichen.

15. Mohammed Ihattaren - PSV Eindhoven (16 Mio. €)

Dutch Eredivisie"ADO Den Haag v PSV Eindhoven"
Ihattaren wird wohl bald in einer großen Liga wirbeln | ANP Sport/Getty Images

Dass sich Raiola vor allem um die Talente kümmert, zeigte sich in den letzten Jahren immer wieder. Speziell in den Niederlanden will er einiges bewegen. So arbeitet er mit immer mehr Talenten aus der Eredivisie zusammen. Das gilt auch für Mohammed Ihattaren, der sich bei der PSV Eindhoven exzellent entwickelte und wohl spätestens im nächsten Sommer eine ordentliche Summe einbringen wird.

Aktuell befindet sich Raiola im Streit mit PSV und Trainer Roger Schmidt wegen seines Klienten.

14. Henrikh Mkhitaryan - AS Rom (20 Mio. €)

AS Roma  v Udinese Calcio - Serie A
Mkhitaryan passt eigentlich nicht ins Konzept von Raiola | Giampiero Sposito/Getty Images

Auch Henrikh Mkhitaryan wird schon länger von Raiola betreut. Der offensive Mittelfeldspieler wird mit insgesamt 112 Millionen Euro an Transfersummen nicht gerade wenig Geld zusammengebracht haben.

13. Ryan Gravenberch - Ajax Amsterdam (22 Mio. €)

Ryan Gravenberch
Für Gravenberch könnte eine Rekord-Summe fließen | Soccrates Images/Getty Images

Der nächste heiße Kandidat aus den Niederlanden heißt Ryan Gravenberch. Der 18-Jährige gehört zu den heißesten Nachwuchsstars, die Oranje aktuell zu bieten hat. Da ist es klar, dass sich Raiola besonders um den Allrounder kümmern wird. Mindestens ein Jahr dürfte er noch in Amsterdam bleiben. Dann dürfte es rund um den Achter hoch hergehen.

12. Donyell Malen - PSV Eindhoven (25 Mio. €)

Donyell Malen
Raiola erkannte das Talent von Malen früh | BSR Agency/Getty Images

Dagegen wäre Donyell Malen schon jetzt bereit für den nächsten Schritt. Sein Marktwert wird sich bis zum Sommer noch einmal deutlich steigern, denn der Angreifer spielt eine tolle Saison. Nicht nur bei Borussia Dortmund wird der pfeilschnelle Angreifer gehandelt.

11. Moise Kean - Paris Saint-Germain (30 Mio. €)

Moise Kean
Kean dürfte bald zu Europas Elite gehören | John Berry/Getty Images

Mit Landsmännern lässt es sich am besten zusammenarbeiten. Es ist aber nicht so, dass alle großen italienischen Stars bei Raiola unter Vertrag stehen würden. Mit Moise Kean findet sich aber ein hochveranlagtes Talent in seinem Spielerpool wieder. Den Angreifer brachte er zunächst von Juve nach Everton, aktuell ist er an PSG ausgeliehen, wo er in dieser Saison den Durchbruch schaffte.

10. Kostas Manolas - SSC Neapel (32 Mio. €)

Konstantinos Manolas
Manolas hat sich seit Jahren bewährt | Francesco Pecoraro/Getty Images

Ein weiterer Spieler aus der Serie A findet sich in Kostas Manolas wieder. Der Grieche wagte vor sieben Jahren den Schritt nach Italien und schloss sich über Rom schließlich Neapel an. Dort gehört er zu den besten Innenverteidigern Europas und landete schon bei vielen noch größeren Klubs auf dem Zettel.

9. Alessio Romagnoli - AC Mailand (36 Mio. €)

Alessio Romagnoli
Romagnoli fliegt bei Milan noch etwas unter dem Radar | Claudio Villa./Getty Images

Für Alessio Romagnoli kommt die beste Zeit seiner Karriere noch. Für die Rossoneri sammelte er insgesamt 218 Einsätze, nachdem ihn Raiola 2015 von Rom nach Milan gebracht hat.

8. Hirving Lozano - SSC Neapel (38 Mio. €)

Hirving Lozano
Lozano wagte den Sprung von den Niederlanden nach Italien | BSR Agency/Getty Images

Ein stattliches Handgeld wird der Spielervermittler auch bei Hirving Lozano kassiert haben. Im Sommer 2019 wechselte der Mexikaner von der Eredivisie zu Neapel für 35 Millionen Euro. Auch hier begleitete Raiola den Angreifer früh auf seinem Weg. Mittlerweile haben sich seine Leistungen immer weiter gebessert.

7. Marcus Thuram - Borussia Mönchengladbach (40 Mio. €)

Marcus Thuram
Thuram ist nur einer von zwei namhaften Partnern aus der Bundesliga | Lars Baron/Getty Images

Nur zwei Bundesliga-Profis stehen bei Raiola als Spieler unter Vertrag. Einer von ihnen ist Marcus Thuram. Mit seiner Entwicklung können beide zufrieden sein. Schließlich schlug der Sohn des Weltstars Lilian sofort bei Gladbach ein und wird über die Zeit immer wertvoller.

6. Stefan de Vrij - Inter Mailand (55 Mio. €)

Stefan De Vrij
Mit de Vrij hatte Raiola wenig Arbeit | Soccrates Images/Getty Images

Die Karriere von Stefan de Vrij verlief ziemlich stringent und unkompliziert. Nach seinem Wechsel aus den Niederlanden nach Italien, spielte er vier Jahre für Lazio Rom. Mit dem Vertragsende in der Hauptstadt wurde der Innenverteidiger von Inter Mailand verpflichtet, wo er zu den festen Größen gehört. Beim Niederländer hatte Raiola nicht allzu viel zu tun.

5. Gianluigi Donnarumma - AC Mailand (60 Mio. €)

Gianluigi Donnarumma
Für Donnarumma wird es ein spannender Sommer | Claudio Villa./Getty Images

Für Gianluigi Donnarumma lässt sich dies nicht sagen. Der italienische Schlussmann steht immerhin vor einem ganz entscheidenden Sommer. Nach der Saison würde das Arbeitspapier beim AC Mailand auslaufen. Nach den Aussagen des 22-Jährigen soll es allerdings verlängert werden, auch wenn die Zeit bis dahin knapper wird. Raiola wird in jedem Fall ein Wörtchen mitreden wollen.

4. Marco Verratti - Paris Saint-Germain (60 Mio. €)

Paris Saint-Germain v AS Monaco - Ligue 1
Auch Verratti steht unter Raiolas Fittichen | Xavier Laine/Getty Images

Schon 2012 wechselte Marco Verratti zu Paris Saint-Germain. Dort machte er den Schritt zum Profi, wurde Stammspieler und behielt seinen Status über die vielen Jahre. Wenn einmal Gerüchte aufkamen, blockten der Italiener und Berater Raiola gekonnt ab.

3. Paul Pogba - Manchester United (65 Mio. €)

Paul Pogba
Pogba war in Manchester nicht immer glücklich | Pool/Getty Images

Paul Pogba ist einer der prominentesten Klienten von Raiola. In den vergangenen Jahren war der Franzose dazu ein Sonderfall, denn kaum eine Personalie stand in jedem Transferfenster so im Fokus. Den einstigen Transfer von Juventus Turin nach Manchester United tütete der Berater mit einer Rekord-Ablöse von 105 Millionen Euro ein. Bald könnte der Weltmeister mal wieder seinen Rat aufsuchen.

2. Matthijs de Ligt - Juventus Turin (75 Mio. €)

Matthijs De Ligt
Den Wechsel von de Ligt zu Juve machte Raiola mit viel Geschick perfekt | Jonathan Moscrop/Getty Images

Vor eineinhalb Jahren gehörte Matthijs de Ligt zu den heißesten Personalien auf dem Transfermarkt. Mit Ajax Amsterdam erlebte er zuvor eine Fabel-Saison. Dass er letztendlich zu Juventus Turin wechselte, lag vor allem am verhandlungsstarken Raiola, der dem Transfer die entscheidende Wendung gab.

1. Erling Haaland - Borussia Dortmund (110 Mio. €)

Erling Haaland
Mit Haaland hat Raiola das vielleicht größte Talent in seinen Reihen | Pool/Getty Images

Hätte Mino Raiola nicht schon ein astronomisches Vermögen, würde es ein Spieler sicherlich in absehbarer Zukunft bringen. Erling Haaland überstrahlt mit seinem Potenzial und den gebrachten Leistungen alle anderen Spieler im Repertoire des Italieners. Der Angreifer aus Dortmund wird wohl im Sommer gefragt sein, wie noch nie ein Spieler vor ihm. Eine hohe Beratergebühr ist eingeplant - spätestens 2022.

Marktwerte via transfermarkt.de

facebooktwitterreddit