90min
FanVoice

Zurück in der Spur: Diese 10 Stars sind plötzlich wieder wichtig

Simon Zimmermann
1. FC Köln v RB Leipzig - Bundesliga
1. FC Köln v RB Leipzig - Bundesliga / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit
8 von 11

7. Rafael Leao (AC Milan)

Rafael Leao
Löst Rafael Leao sein enormes Versprechen endlich ein? / Alessandro Sabattini/GettyImages

Rafael Leo hat für einen 22-jährigen Fußballspieler durchaus schon eine bewegte Karriere hinter sich. Von Jugendklub Sporting ging es für den Außenstürmer 2018 ablösefrei nach Frankreich zu Lille. Nur ein Jahr später schlug die AC Milan zu und berappte für Leao eine Ablöse in Höhe von 29,5 Millionen Euro.

Bei den Rossoneri lief es bislang aber eher mäßig. Zwar stand er in der vergangenen Saison in der Serie A 30 Mal auf dem Platz (22 Mal von Beginn an) und legte dabei je sechs Treffer und sechs Vorlagen auf. Auf die ganz große Leistungsexplosion hoffte man aber vergeblich - schließlich ist Leaos riesiges Talent weiter unbestritten.

2021/22 scheint es nun deutlich besser zu laufen. In acht von neun Spielen wurde er von Trainer Pioli von Beginn an gebracht. Mit vier Toren und einer Vorlage trug er bislang maßgeblich für Milans guten Saisonstart bei. Schafft Leao doch noch den Sprung zum Top-Star?

facebooktwitterreddit