90min
FanVoice

Zurück in der Spur: Diese 10 Stars sind plötzlich wieder wichtig

Simon Zimmermann
1. FC Köln v RB Leipzig - Bundesliga
1. FC Köln v RB Leipzig - Bundesliga / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit
2 von 11

1. Thomas Lemar (Atletico Madrid)

Thomas Lemar
Thomas Lemar liefert im Atleti-Trikot endlich ab / Quality Sport Images/GettyImages

2018 legte Atletico Madrid satte 72 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch, um Thomas Lemar nach dessen Fabel-Saison für die AS Monaco in die spanische Hauptstadt zu lotsen. Doch bei den Rojiblancos sollte es drei Jahre so überhaupt nicht laufen. In 115 Pflichtspielen für Atleti gelangen dem Offensivmann magere sieben Tore und 13 Vorlagen.

Je zwei Treffer und Assists davon in der noch jungen Saison. Obwohl Lemar drei Spiele wegen einer Muskelverletzung verpasste, stand er in vier von fünf möglichen LaLiga-Partien von Beginn an auf dem Platz.

Es scheint, als hätte es plötzlich 'Klick' gemacht zwischen den Colchoneros und dem 27-fachen französischen Nationalspieler. Seine Gala-Vorstellung gegen Barça (ein Tor und eine Vorlage) machen den Atleti-Fans Appetit auf mehr!

facebooktwitterreddit