90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Die nervigsten Torjubel im Spitzen-Fußball

Dries Mertens
Quality Sport Images/Getty Images

Viele Fußballstars stehen für einen extravaganten Lebensstil und sehr eigene Persönlichkeiten. Auf dem Fußballfeld lässt sich abseits des Spielgeschehens nur wenig Raum für eigene Inspiration finden. Doch der Jubel ist für quasi alle Spieler zu einem fest Ritual geworden und darf gerne auch etwas spezieller sein. 90min listet ein paar der nervigsten Jubel-Posen auf.

1. Dries Mertens

Dries Mertens, Lorenzo Insigne
Quality Sport Images/Getty Images

Mit herausgestreckter Zunge und einem kleinen Tänzchen feiert Dries Mertens seine Tore. Der Offensivstar aus Neapel greift immer öfter zu diesem Jubel, der etwas zwischen Verspieltheit und purer Freude einzuordnen ist. Immer häufiger gesellen sich seine Mitspieler bei dieser ulkigen Form hinzu.

2. Antoine Griezmann

Antoine Griezmann
Quality Sport Images/Getty Images

Der französische Superstar hat eine ganze Reihe an außergewöhnlichen Jubel-Posen. Zur Weltmeisterschaft 2016 blieb er vor allem den deutschen Fans durch seinen "Hotline-Bling"-Jubel im Gedächtnis. Auch seine berühmte Pose aus dem Videospiel "Fortnite" sorgt bei vielen Zuschauern stets für Frustration. Das Umschauen nach Gegner macht ihn heute aus.

3. Jesse Lingard

Jesse Lingard
Alex Morton/International Champions Cup/Getty Images

Jesse Lingard hat stets seinen Spaß nach Toren. Der Engländer ist dann in einer richtigen Feierlaune, tanzt in unterschiedlichen Posen mit seinen Mitspielern oder zeigt sein Markenzeichen in die Kamera. Bekannt wurde auch sein "Flötenspiel", das ihm so schnell keiner nachmachen dürfte.

4. Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo
Soccrates Images/Getty Images

In den letzten Spielen setzte Superstar Cristiano Ronaldo seltener auf seinen ganz eigenen Jubel. Mit einem Sprung und einer halben Drehung feierte der Portugiese bisher zahlreiche Tore. Für viele junge Kicker wurde er damit noch mehr zum Vorbild. Doch wahrscheinlich auch aufgrund der Häufigkeit, wurde die markante Pose schnell etwas zu speziell.

5. Serge Gnabry

Serge Gnabry
Mike Hewitt/Getty Images

Serge Gnabry hat ihn perfektioniert: den Rührtopf. Abgeschaut aus der NBA von Basketball-Superstar James Harden, fertigt der deutsche Superstar nach jedem Treffer ein spezielles Gericht. Was er da wirklich vermischt, weiß wohl nur der Angreifer selbst.

6. Paul Pogba

Paul Pogba
Dan Mullan/Getty Images

Schon etwas veraltet, aber noch lang nicht vergessen ist der "Dab". Diesen hat speziell Paul Pogba nach Europa gebracht. Zwischenzeitlich zählte er zu den gebräuchlichsten Posen rund um den Erdball.

7. Dele Alli

Dele Alli
Stu Forster/Getty Images

Egal ob ganz spezielle Handshakes, oder ausgeklügelte Handbewegungen. Dele Alli ist bei seinen Jubeln enorm kreativ. Nervig war vor allem sein Guckloch, welches er mit Daumen und Zeigefinger vor seinem Gesicht bildete. Einige Fans werden schon etliche Stunden damit verbracht haben, diese Pose nachzustellen.