90min
Listen

Die besten Sprüche des Jahres 2020: "Das Leben ist kein FC Bayern"

Dec 29, 2020, 11:57 AM GMT+1
Julian Nagelsmann zeigte sich wegen der zahlreichen Corona-Tests mehr als gesättigt
Julian Nagelsmann zeigte sich wegen der zahlreichen Corona-Tests mehr als gesättigt | Oliver Hardt/Getty Images
facebooktwitterreddit

Auch im Jahr 2020 wurden wieder zahlreiche Sprüche im Fußball geklopft. Einige im Zeichen der Coronakrise, andere wiederum, die schlicht für Erheiterung oder Verwirrung sorgten. Alleine in der Bundesliga gab es ein ganzes Sammelsurium an guten Einzeilern. Auflistung ohne bestimmte Reihenfolge.

(Sprüche via kicker und Spox)

1. Julian Nagelsmann

Julian Nagelsmann redete sich seinen Mund teilweise etwas fusselig
Julian Nagelsmann redete sich seinen Mund teilweise etwas fusselig | Boris Streubel/Getty Images

"Ich habe das Gefühl ich muss nichts mehr essen, ich hab' ja nur noch die Stäbchen im Mund."

2. Oliver Kahn

Gebissen wird in den Meetings übrigens auch nur in die Kekse
Gebissen wird in den Meetings übrigens auch nur in die Kekse | TF-Images/Getty Images

"Ich werde nicht durch den Meeting-Raum grätschen. Das hat mir geholfen auf dem Platz, aber das ist elfeinhalb Jahre her."

3. Sascha Riether

Bei so einer Frage könnte vielleicht ein Lizenzspieler-Koordinator für die Antwort einspringen
Bei so einer Frage könnte vielleicht ein Lizenzspieler-Koordinator für die Antwort einspringen | TF-Images/Getty Images

"Wenn man die Spiele sieht, fragt man sich natürlich: Was trainieren die eigentlich unter der Woche?"

4. Florian Niederlechner

Florian Niederlechner mit einer präzisen Spielanalyse
Florian Niederlechner mit einer präzisen Spielanalyse | Matthias Hangst/Getty Images

"Gefühlt war es für mich ein typisches 0:0-Spiel, nur dass es eben 1:1 ausgegangen ist."

5. Roman Bürki

Roman Bürki dürfte angesichts der Entwicklung mit Erling Haaland zufrieden sein
Roman Bürki dürfte angesichts der Entwicklung mit Erling Haaland zufrieden sein | Mika Volkmann/Getty Images

"Es ist schade, dass er [Erling Haaland] schon nachlässt. Drei Tore, jetzt zwei. Ich hoffe, dass es nächste Woche nicht nur eins ist."

6. Lukas Hradecky

Als Freund eines kalten Biers ist Lukas Hradecky (abseits des Platzes) bereits bekannt
Als Freund eines kalten Biers ist Lukas Hradecky (abseits des Platzes) bereits bekannt | Martin Rose/Getty Images

"Ich hätte bei diesem Spiel [4:3 gegen BVB] gerne mit einem Bier in der Kurve gestanden."

7. Marco Bode

Augen zu und durch - das Motto von Marco Bode?
Augen zu und durch - das Motto von Marco Bode? | TF-Images/Getty Images

"Wenn man die Augen zugemacht und die Ergebnisse beiseitegelegt hat, dann gab es eigentlich keinen Grund, nicht an Florian Kohfeldt festzuhalten."

8. Robert Lewandowski

Frau Lewandowski wird sich bei den vielen Trophäen vorerst auf die Couch verkriechen müssen
Frau Lewandowski wird sich bei den vielen Trophäen vorerst auf die Couch verkriechen müssen | Pool/Getty Images

"Ich würde gerne mit jeder Trophäe die Nacht verbringen, aber manchmal gibt es Prioritäten."

9. Simun Edmundsson

Ohne Anspielstation hittet Simun Edmundsson einfach die Target
Ohne Anspielstation hittet Simun Edmundsson einfach die Target | TF-Images/Getty Images

"Ich didn't see anyone to pass it quer und dann habe ich die Target gehittet."

10. Thomas Müller

Thomas Müller als Möbelstück? Klar, ein Ofen...
Thomas Müller als Möbelstück? Klar, ein Ofen... | Alexander Hassenstein/Getty Images

"[Ich wäre] irgendein Ofen, der auch durchaus heiß werden kann, aber der nie überhitzt und ewig läuft. Und bestmöglich im Zentrum der Wohnung aufgestellt ist, da läuft er am besten."

11. Florian Kohfeldt

Florian Kohfeldt wollte eine sehr stressige Saison schnell vergessen
Florian Kohfeldt wollte eine sehr stressige Saison schnell vergessen | Pool/Getty Images

"Wir werden die angekündigten Gespräche durchführen, da werde ich natürlich dabei sein und dann werden wir zu gegebener Zeit verkünden, wie es weitergeht. Dann werde ich, egal was passiert, mich an irgendeinen Strand legen wo mich keiner erkennt und den lieben Gott 'nen guten Mann sein lassen."

12. Oliver Glasner

Oliver Glasner scheint sich mit Aktien halbwegs gut auszukennen
Oliver Glasner scheint sich mit Aktien halbwegs gut auszukennen | CHRISTOF STACHE/Getty Images

"Es ist einfach eigentlich, die Tabelle gibt immer die Vergangenheit wieder, aber nie die Zukunft. Das ist so wie beim Aktienkurs. Da bin ich auch schon öfter auf die Schnauze gefallen."

13. Markus Gisdol

Effzeh-Coach Markus Gisdol freut sich immer über Heimspiele
Effzeh-Coach Markus Gisdol freut sich immer über Heimspiele | Oliver Hardt/Getty Images

"Wenn ich nach Hause komme und meine Familie ist nicht da, dann komme ich trotzdem nach Hause. Dann bin ich trotzdem in meinem gewohnten Umfeld, in meinen gewohnten Räumen und kann in meinem gewohnten Bett schlafen. Es ist besser, als wenn ich irgendwo in einem fremden Haus bin, wo ich nix kenn', wo ich mich nicht wohlfühl' - deswegen ist der Heimvorteil nach wie vor vorhanden."

14. Peter Bosz

Irgendwann zeigte sich Peter Bosz vom Havertz-Thema etwas genervt
Irgendwann zeigte sich Peter Bosz vom Havertz-Thema etwas genervt | Lars Baron/Getty Images

"Ja, ich kann euch mitteilen, dass Kai Havertz im nächsten Jahr bei Heracles Almelo spielt."

15. Thomas Müller

Thomas Müller ist für seine Sprüche und Vergleiche bekannt
Thomas Müller ist für seine Sprüche und Vergleiche bekannt | Alexander Hassenstein/Getty Images

"Das war wie Alte Herren um 19:00 Uhr" [Geister-Atmosphäre gegen Union Berlin]

16. Thomas Grethlein, Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC Nürnberg

2020 in a Nutshell
2020 in a Nutshell | Cathrin Mueller/Getty Images

"Das Leben ist kein FC Bayern. Das Leben ist eher wie der Club."

facebooktwitterreddit